Redaktions-Favoriten: Luxus-Weihnachtsgeschenke made in Germany

Bild: PR

Goldstück-Picks

Die Weihnachtszeit ist immer auch die besinnlichste Zeit im Jahr. Schon früh ist es draußen dunkel und die Einkaufsstraßen sind in ein leuchtendes Meer aus kleinen Lichtern getaucht. Es riecht nach Glühwein und Gebäck und überall sind die schönsten Weihnachtslieder zu hören. Gerade jetzt leisten wir uns auch mal ein paar hochpreisige Sachen – ganz egal ob für die Liebsten oder für uns selbst. Wir haben unsere Favoriten zum Thema Luxusgeschenke made in Germany für Dich zusammengefasst. Denn Wünsche darf man ja noch haben…

Winterzeit bedeutet auch Kaschmirzeit: natürlich steht da die Kaschmir-Queen Antonia Zander ganz oben auf unserer Wunschliste. Ihre  Ponchos, Schals und Cardigans mit Lederfransen sind in vielen Farbnuancen erhältlich, doch uns gefällt das riesige Dreieckstuch Triangolo Camoscio in zarten Rosé am besten. Als sie vor ca. 5 Jahren den Schal mit farblich abgesetzten Lederfransen auf den Markt brachte, hatte noch keiner die Kombination von zartem Cashmere mit Leder auf dem Schirm. Machen wir uns nichts vor: mittlerweile gibt es schlechte und etwas bessere Imitationen in vielen Kollektionen, doch nirgends ist das Leder so weich und das Cashmere so gut wie bei Antonia Zander  Das Kaschmir-Dreieckstuch von Antonia Zander kann als großer Schal, offene Jacke oder moderner Poncho getragen werden. Kuschelweich im Winter, doch auch an kühlen Sommerabenden ein stilsicherer Überwurf und somit das ganze Jahr über einsetzbar.
Geht es um festliche Schuhe, sind natürlich spitze Pumps das Nonplusultra. Die roten Christmas-Pumps aus Velourleder von Unützer sind da unsere erste Wahl. Klassisch in Form und Farbe, aber zugleich verspielt durch das elegante Schleifen-Detail.
Gerade an den Weihnachtstagen und auch an Silvester darf das Outfit gerne etwas festlicher sein. In Sachen Schmuck tragen wir dabei auf und das Stück darf dann auch schon einmal ausgefallener sein, wie der mit Brillanten besetzte Ring von Sévigné. Auch ein Armreif ist immer eine gute Wahl. Hier haben wir uns für ein klar designtes Stück aus Sterling-Silber von Saskia Diez entschieden. Zu einem schlichten Etui-Kleid oder zum schwarzen Hosenanzug ist er das perfekte Accessoire und garantiert ein echtes Highlight.

Auch in Sachen Interior und Möbel stöbern wir gerne in den Zeitschriften und stellen uns vor, wie sich etwas in unserem eigenen Zuhause machen würde. Besonders jetzt eignen sich Designklassiker, entweder als Geschenk für den Partner oder sich selbst. Der Bell Table ist dabei das Stück unserer Begierde. Der Beistelltisch mit farbigem Glasfuß kommt in verschiedenen Farben daher und wirkt am besten in mehrfacher Ausführung. Die verschiedenen Größen sprechen dafür!
Was einen Designklassiker ausmacht ist definitiv die Tatsache, dass er über viele Jahre angesagt ist und eigentlich nie aus der Mode kommt. Das kann der neuste Streich von Möbeldesigner Jörg Ammer zwar noch nicht von sich behaupten, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Wir finden seine Pfeilerkommode in jedem Fall sehr chic und praktisch und sind davon überzeugt, diese Aussage auch noch in vielen Jahren wiederholen zu können.

Geht es um Luxus-Geschenke darf natürlich auch der Beauty-Bereich nicht zu kurz kommen. Ein roter Lippenstift darf am Weihnachtsabend auf keinen Fall fehlen, für uns ist es in diesem Jahr der  Tagarot Lippenstift von UND GRETEL in der Nuance Dahlia 03.
Der richtige Duft soll Fetisch sein, und zwar Fetisch von Schwarzlose Berlin. Das traditionsreiche Dufthaus vereint mit dem Eau de Parfum Ledernoten und Safranblüten mit Weihrauch sowie japanisches Storaxharz und umhüllt die Komposition mit Milch und purer Vanille.

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Lebensart Beiträge

    Buchtipp: Altern wird heilbar

    Lebensart, 27. August 2020

    Mit dem Alter kommt die Weisheit. Die Ruhe, das Selbstvertrauen, die Entspannung. Seien wir mal ganz ehrlich: Nochmal 20 oder gar 16 sein? Irgendwie nicht. Allerdings, die... mehr

    Erika Fatland: Pauschalurlaub liegt ihr nicht

    Lebensart, 03. Juli 2020

    Vor kurzem bin ich auf einen ungewöhnlichen Reisebericht gestoßen: Sowjestistan von Erika Fatland. Eine Reise durch die Länder der ehemaligen Sowjetunion, die so fesselnd und... mehr

    ELIXR – Ölziehen goes Luxus

    Lebensart, 07. Mai 2020

    Ölziehen ist ja so eine Sache. Morgens nüchtern einen Esslöffel Öl im Mund minutenlang hin und her zu bewegen klingt nicht gerade nach der Art von Wellness, die man gerne... mehr

    Buch-Tipp: Wie halte ich das nur alles aus?

    Lebensart, 24. April 2020

    Ja, was weiß denn ich. Zum Glück gibt es aber eine, die es weiß: Sibylle Berg! Ich könnte jetzt natürlich auch über ihre letzten zwei Bücher GRM Brainfuck (The holy... mehr

    Virtuelle Museumsbesuche für mehr Schönes im Leben

    Lebensart, 22. April 2020

    Wäre es nicht toll, einfach mal wieder in Ruhe die Schönheit der Kunst zu genießen? Sich inspirieren zu lassen, sich in ein Bild zu versenken und die Aufregung dieser... mehr

    Räucherstäbchen Deluxe von Relaxscent

    Lebensart, 21. April 2020

    Wenn das nicht die schönsten Räucherstäbchen sind, die Ihr je gesehen habt, dann wissen wir auch nicht weiter! Keine Spur von muffigem Öko-Look und Gerüchen, die einem die... mehr

    Love is not cancelled! Traumhochzeit in Coronazeiten

    Lebensart, 17. April 2020

    Paare, die in den nächsten Wochen und Monaten heiraten möchten, stehen auf einmal vor ganz neuen Herausforderungen (und eine Hochzeit ist ja an sich schon aufregend). Wie soll... mehr

    Everdrop: Tschüss Plastik!

    Lebensart, 17. April 2020

    Mit diesem Slogan und einem einmaligen Konzept hat Everdrop sofort unser Herz erobert. Stylische, nachfüllbare Putzmittelflaschen, hergestellt aus 100% recyceltem PET, werden mit... mehr

    #poetryforlocals by Daniel Brühl

    Lebensart, 15. April 2020

    Der grandiose Schauspieler Daniel Brühl hat an Ostern eine weltweite Aktion ins Leben gerufen: Unter dem Instagram-Account @poetryforlocals und dem Hashtag #poetryforlocals kann... mehr

    Sauerteig für die Seele

    Lebensart, 15. April 2020

    Meditieren ist ja im Grunde genommen nichts anderes, als sich geduldig auf eine einzige Sache zu konzentrieren, und den Geist somit zur völligen Ruhe kommen zu lassen. Das... mehr

    FUCK – Ein Malbuch für Erwachsene

    Lebensart, 06. April 2020

    Ist warm draußen, nicht wahr? Richtig schön warm. Frühlingshaft, ach was sag ich, sommerlich ist das schon fast, nicht? Herrlich. Könnte man in den Park gehen. Oder Eis essen... mehr

    Ostergeschenke vom Feinsten

    Lebensart, 02. April 2020

    Ostern steht vor der Tür, und wer noch etwas Ausgefallenes für die Feiertage sucht, wird heute bei uns fündig. Im Garten lassen sich diese bezaubernden Geschenke hervorragend... mehr

    Buchreihe: Fünf Freunde für Erwachsene

    Lebensart, 01. April 2020

    Während meines Studiums gab es das Modul "Teambuilding". Die Teilnahme war mit ECTS Punkten verbunden und obligatorisch. Wer glaubt, ich spreche hier von einem einzelnen Modul,... mehr

    Workout in den eigenen 4 Wänden

    Lebensart, 27. März 2020

    An Onlineangeboten zur körperlichen Ertüchtigung in Quarantäne Zeiten mangelt es weiß Gott nicht. YouTube-werbefinanzierte Influencer-Elfen mit ebenmässiger Chiasamen-Haut... mehr

    Überlebens-Strategien fürs Homeoffice

    Lebensart, 26. März 2020

    "Ach ja, die Wäsche könnte ich noch machen und - Lisa-Marie-Luisa-Greta-Mathilde, nicht jetzt, Mama muss arbeiten!" Kommt Euch bekannt vor? Das Home-Office stellt diejenigen,... mehr