Petite Surprise bei More Jades in der Altstadt

13-02-14_petite_surprise_slide.jpg

Bild: PetiteSurprise

In Bestform

Es gibt Unterwäsche, die ist praktisch: sie zaubert eine schöne Figur, indem sie Problemzonen geschickt kaschiert, sieht aber leider gar nicht sexy aus. Im Gegenteil, beim Blick in den Spiegel lächelt einen die eigene Großmutter an. Diese Unterwäsche darf der Freund keinesfalls – wir wiederholen: keinesfalls! – zu Gesicht bekommen.

Dann gibt es wiederum Unterwäsche, die sieht unheimlich gut und sogar ein kleines bisschen verrucht aus, ist aber leider gleichzeitig keineswegs praktisch (sprich: sie hilft nicht dabei den kleinen Bauchansatz geschickt zu tarnen) und ist darum leider nur für diejenigen unter uns gemacht, die eine makellose Figur besitzen. Was uns das sagt? Es geht, wie so oft im Leben, nur entweder oder!

Stimmt nicht, sagt die Düsseldorferin Aline Bothe und gründete mit Mitte 20 kurzerhand das Wäschelabel "Petite Surprise", um zu beweisen, dass figurformende Unterwäsche und Verführung kein Widerspruch sein müssen. Beim Anblick ihrer Linie "Dentelle" – sexy Unterwäsche mit Spitze in klassischem Schwarz und edlem Nude – zeigt sich: q.e.d. – was zu beweisen war!

Wer sich Aline Bothes Designs anschauen möchte, schaut im More Jades in der Breiten Straße vorbei. Dort hat man die Vorzüge von Petite Surprise frühzeitig erkannt und die Kollektion in das Sortiment aufgenommen.

Aline Bothe studierte vor ihrer Karriere als Wäschedesignerin übrigens Betriebswirtschaft. Umgesattelt hat sie, weil ihre eigene Hose eines Tages etwas eng saß und sie sich ein bisschen schlanker schummeln wollte. Was das zeigt? Die besten Ideen entstehen aus der Not heraus. Uns freut es!

Geöffnet Montag bis Freitag 10 bis 19 Uhr, Samstag 10 bis 18 Uhr.
Petite Surprise (More Jades)
Breite Straße 1
40213 Düsseldorf
www.petite-surprise.eu

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Mode Beiträge

    Zazi – ein Modelabel das bewegt

    Mode, 05. September 2019

    Es wird Zeit, dem Image von Vintage- und Bio-Materialien einen frischen Stempel zu verpassen, denn nachhaltige Mode mit Verantwortungsbewusstsein ist lange nicht von Vorgestern.... mehr

    Noh Nee: afrikanische Tracht zur Wiesn

    Mode, 22. August 2019

    Das außergewöhnliche Dirndl-Label Noh Nee bringt frischen Wind auf die Wiesn und interpretiert das traditionelle Dirndl neu: mit Leidenschaft für die Kultur Afrikas wird die... mehr

    Bower-Swimwear: Bademode mit Wow-Effekt

    Mode, 01. August 2019

    Der Sommer ist in vollem Gange und für einen schönen Bikini ist sowieso immer Zeit! Doch kann Bademode auch schön, stilvoll und funktional aber gleichzeitig auch nachhaltig... mehr

    Vegane Schuhe von Ballūta

    Mode, 11. Juli 2019

    Authentisch, nachhaltig, vegan und besonders stilvoll sind die Schuhe des neuen Label Ballūta. Für alle Frauen, die eine grüne Philosophie verinnerlicht haben, modebewusst... mehr

    An An Londree – das Modelabel aus Österreich

    Mode, 29. Mai 2019

    Seide, Leinen oder Samt, bei An An Londree werden alle Stoffe von Hand gefärbt, bedruckt, bestickt und teilweise sogar gewebt. Jeder Meter wird hier mit großem Enthusiasmus und... mehr

    The Blue Suit – Der Business Look aus Denim

    Mode, 02. Mai 2019

    Der perfekte Business-Look? Du wirst jetzt wahrscheinlich als aller erstes an einen tristen, langweiligen und meist steifen Hosenanzug in Schwarz denken. Das ging uns genauso, bis... mehr

    ZOÉ LU: eine Tasche – viele Styles!

    Mode, 12. April 2019

    Eine Handtasche, die zu jedem Outfit getragen werden kann und sich sogar noch anpassen lässt? Klingt wie ein wahr gewordener Traum, doch in der vergangenen Woche erreichte uns... mehr

    The Wearness x Goldstück: Der Trenchcoat

    Mode, 20. März 2019

    Der wichtigste Farbtrend für die neue Saison: Beige ist zurück. Kleider, Schuhe, Taschen – die Königin der neutralen Farben wird im Frühling und Sommer 2019 überall zu... mehr

    Naditum: luxuriöse Lederwaren für starke Frauen

    Mode, 27. Februar 2019

    Naditum - das neue Taschenlabel im Bereich Fair Luxury steht für starke, unabhängige Frauen und traditionelles Handwerk. Im letzten Jahr in Berlin gegründet, stand bereits die... mehr

    Knitted Love: Große Liebe für slow made Strick

    Mode, 06. Februar 2019

    Knitted Love - ein Label, dass sich ganz dem Motto "Do what you love and love what you do!" verschrieben hat, so die Gründerin Orsola Bertini Curri. Die gebürtige Italienerin... mehr

    The Wearness x Goldstück: Der Tweed-Mantel

    Mode, 11. Januar 2019

    Während das Warmhalten bei der Mantelsuche ohne Zweifel wichtig ist, ist es für einige von uns auch entscheidend, einen zeitlosen Begleiter zu finden: Einen Mantel, der Trends... mehr

    Türchen 23: Veloursslipper von Unützer

    Mode, 23. Dezember 2018

    Weihnachten steht kurz bevor und somit neigt sich unser Adventskalender schon fast dem Ende zu. Natürlich haben wir aber noch einige Highlights für Dich! Ganz nach dem Motto:... mehr

    Türchen 22: Goldkette von Nina Trommen

    Mode, 22. Dezember 2018

    Die Schmuckdesignerin Nina Trommen fertigt in ihrem Atelier wunderschöne Schmuckstück an. Ihre Inspirationsquelle hat in der Regel einen natürlichen Ursprung, sodass runde... mehr

    The Wearness x Goldstück: Der Norweger-Pullover

    Mode, 14. Dezember 2018

    Wenn es winterlich, kalt und ungemütlich wird, träumt doch jeder von kuscheligen Pullovern. Diesen Winter muss es ein Norweger-Sweater sein: cool, stylish und so versatil. Wie... mehr

    Türchen 10: MaximFaro Gutschein im Wert von 100€

    Mode, 10. Dezember 2018

    MaximFaro haben wir vor Kurzem entdeckt und Dir bereits als Mode-Goldstück vorgestellt. Das Modelabel hat sich besonders auf Kleidung für Geschäftsfrauen spezilisiert, die... mehr