Kindermode von “Marie Morenz”

Als Linda Marie Tippner vor einigen Jahren Tante wurde, befand sie schnell, dass nur wenige Kleider für ihre kleine Nichte gut genug waren. Also entschied sich die Textilexpertin, die sich ihre Sporen bereits als Einkäuferin bei Harrods und als Geschäftsführerin des Berliner Luxustempels Quartier 206 verdient hatte, kurzerhand, von nun an Mode für ihr Goldstück selbst zu entwerfen.

Die von der besten Tante der Welt geschneiderten Kleidchen für Emma fanden so großen Anklang, dass Linda das Hobby zum Beruf machte und sich 2002 in München mit ihrem neu gegründeten Label "Marie Morenz" niederliess.

Es gibt bei ihr eine Frühling/ Sommer- und eine Herbst/Winter-Kollektion sowie eine Auswahl von Klassikern, die das ganze Jahr durch erhältlich sind. Dazu gehören wunderschöne Schlafsäcke, Babydecken und Lätzchen.  Die hübschen Samtkleider, Karohemden und Cordhosen lassen sich durchaus als "klassisch" bezeichnen und könnten auch aus einer anderen Zeit stammen.

Dennoch legt man hier großen Wert auf Modernität, wenn es um Farben und Accessoires geht – so wird von den Großen gerne mal ein Pelzkrägelchen abgeschaut oder ein Tüllröckchen dazu verwendet, um einem klassischen Kleidchen das gewisse Etwas zu verleihen. Dass dabei auf hochwerigste Materialien und Verarbeitung geachtet wird, versteht sich alleine bei Lindas Biografie von selbst.

Das Sortiment wird durch eine Schuhkollektion abgerundet, von der selbst die Mamas oft nur träumen können – vor allem italienisches und französisches Schuhwerk vom Feinsten kannst Du hier finden.

Für die Leser des Goldstückchens gibt es bis zum 2. September im Onlineshop einen Gutschein über 30 € bei einem Mindestbestellwert von 100 € (der Bestellwert bezieht sich nur auf Kleidung, nicht auf Schuhe). Bei der Bestellung einfach das Codewort "Goldstueckchen" eingeben. Viel Spaß beim Stöbern!

Marie Morenz
Rumfordstraße 4
80469 München
Fon 089/2300 0280
www.mariemorenz.de