Maison Heroine aus Berlin

Bild: facebook.com/maisonheroine

Taschen, die Frauen wollen

Die berufstätige Frau, die ständig zwischen Familie und Job pendelt und ein Meister der Koordination und Organisation sein muss, braucht einfach eine Marke sowie eine Tasche an der Hand, die sie versteht und ihr mit kleinen Details den Alltag erleichtert.

Aus diesem Grund hat Anton Jurica, der schon zuvor an der Gründung des fairen Fashion-Labels Armed Angels beteiligt war, im Jahr 2016 das Premium-Label Maison Heroine in der Kultstadt Berlin ins Modeleben gerufen und erfolgreich etabliert. Die erste Kollektion wurde 2017 gelauncht und brachte gleich drei Bestseller-Modelle hervor. Die eleganten und unaufdringlichen Designs spiegeln Klasse und modisches Bewusstsein wieder und orientieren sich an einem römischen Farbspektrum, das von weltgewandten Farbtönen wie Kupfer, Silber und Gold bis hin zu klassischen und perfekt kombinierbaren Farben wie Braun, Blau und Schwarz reicht.

Um Fashion und Funktion unter einen Hut zu bringen, hat sich Maison Heroine die Mailänderin Marta Vitali ins Haus geholt, die zuvor schon Taschen für Armani designed hat. Eine echte Frau von Fach also, die genau weiß, was die moderne Frau braucht. Die Handtaschen werden nach italienischer Handwerkskunst aus hochwertigem Naturleder hergestellt, wobei das Material von höchster Qualität ist. Aufgrund der Verwendung von natürlichem Leder wird natürlich jede Handtasche zu einem Unikat, da kein Stück Leder dem anderen gleicht. Die Beschaffenheit des Rohstoffes gewährleistet eine wahnsinnig angenehme Haptik, die sich am Körper der Frau anschmiegt und nicht zu empfindlich ist.

Die Handtaschen von Maison Heroine sind im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Designs genau auf die Bedürfnisse einer Powerfrau abgestimmt: sie sind demzufolge in Form- und Maß auf verschiedene technische Hilfsmittel wie Tablet oder Notebook ausgerichtet. Darüber hinaus bieten die Taschen ebenfalls den nötigen Stauraum und Komfort in Bezug auf alles, was außerhalb des stressigen Berufslebens passiert. Es gibt also auch genug Platz für Lippenstift, Portemonnaie und alles, was Frau sonst noch mit sich trägt. In diesem Sinne deckt die wunderschöne Lederware von Maison Heroine alle Bereiche ab, in denen eine Frau strahlen möchte: Immer und überall!

Ein kleines Add-On: Es gibt die Möglichkeit, das eigene Modell zu personalisieren. Mit schicken Goldbuchstaben inklusive Karabinerhaken wird jede Tasche von Maison Heroine zum einzigartigen Hingucker. Die Anhänger können an der Tasche befestigt werden oder auch als schöner Schlüsselanhänger verwendet werden. Als kleiner Liebesbeweis an Mann oder Kind eignen sich die goldenen Signatur-Anhänger natürlich auch.

Die Taschen von Maison Heroine liegen im Durchschnitt bei etwa 400 Euro und lassen sich über www.maisonheroine.com shoppen.

Von Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Maison Heroine Shop
Mengerzeile 1, 3
Berlin
www.maisonheroine.com

    Ähnliche Artikel

    Goldstück-Boutique

    Alle Mode Beiträge

    Nahtlos nachhaltig: Strumpfhosen Upgrade mit Hedoine

    Mode, 09. September 2021

    Wahrscheinlich erinnern wir uns alle an die Erzählungen der Oma oder Uroma über diejenigen, die "im Krieg tadellose Nylons besorgen konnten und sogar ihre Freundinnen... mehr

    Osnowa: zeitlose Basics aus Polen

    Mode, 07. Mai 2021

    "Capsule-Clotheset" - zeitlose und schöne Basics, die sich untereinander wunderbar kombinieren lassen. Die Kollektion von dem jungen polnischen Label Osnowa funktioniert wie ein... mehr

    Charity-Kollektion: Elemente Clemente x Jane Goodall

    Mode, 23. April 2021

    "Each and everyone can make a difference everyday" - ein Statement von Dr. Jane Goodall. Sie ist bekannt für ihre Forschung mit Menschenaffen und einen unverkennbaren Einsatz... mehr

    Nicasconcept: neues Leben für alte Stoffe

    Mode, 08. April 2021

    Beim Beziehen von Sesseln, Sofas & Co. bleiben oftmals große Verschnitte übrig, die dann im Abfall landen. Nicht so bei NICASCONCEPT. Das junge Label aus Berlin stellt... mehr

    Stück für Stück zur eigenen Kollektion: The Wearness:

    Mode, 12. Februar 2021

    Immer mal wieder haben wir Euch tolle Modelabel auf dem Online-Marketplace von  The Wearness  vorgestellt. Ihr habt bereits einige der fairen Marken kennengelernt wie zum... mehr

    Ambiletics: Sport trifft Nachhaltigkeit

    Mode, 15. Januar 2021

    Unsere Goldstück Sport-Gruppe ist wahrlich erfolgreich in das neue Jahr gestartet. Seit nunmehr zwei Wochen machen 26 Frauen eifrig Yoga, Planks, Skitouren (in menschenleeren... mehr

    Brillenkollektion von La Roche und Christoph Rumpf

    Mode, 03. Dezember 2020

    Eine Kollektion, die den  Ikonen der Vergangenheit Tribut zollt und den Stil der Leinwandgrößen gekonnt mit der futuristischen Ästhetik der 80er und 90er Jahre kombiniert.... mehr

    AGGI: nachhaltige Mode aus Polen

    Mode, 19. November 2020

    Es ist mal wieder um uns geschehen und wir haben uns ein bisschen verliebt. Wir machen kein Geheimnis darum, dass Nachhaltigkeit in all unseren Bereichen eine große Rolle spielt,... mehr

    AEANCE – nachhaltige Sportbekleidung im zeitlosen Design

    Mode, 08. Oktober 2020

    Nach dem Sommer, ist vor dem Sommer - so sagt es sich doch immer so schön. Auch bei dem rasant einkehrenden Herbstwetter wollen wir auf unsere Sporteinheiten nicht verzichten und... mehr

    Badewetter News von Bower Swimwear

    Mode, 06. August 2020

    Na, schon den ersten Sonnenbrand eingefangen? Der Sommer schien zwar  lange auf sich warten zu lassen, dafür ist er nun doppelt so heiß. Zeit, sich Gedanken um Bademode zu... mehr

    Another Brand: nicht einfach nur eine weitere Marke

    Mode, 16. Juli 2020

    Fashion-Label gibt es wie Sand am Meer. Im Jahr 2017 ein weiteres neues zu gründen: ein heikles Unterfangen. Corinne Samson und Joanna Kapitza haben sich nicht davon entmutigen... mehr

    NOVE – nachhaltige Mode in der Schwangerschaft

    Mode, 07. Mai 2020

    Gleich zu Beginn: Wir sind begeistert, wie viele Probleme NOVE auf einen Schlag löst, und wissen gar nicht, wo wir anfangen sollen. Während der Schwangerschaft platzt der... mehr

    Maskenpflicht: die Kreationen deutscher Designer

    Mode, 30. April 2020

    Die Maskenpflicht hat uns erreicht und kein Weg in der Öffentlichkeit sollte nun ohne einen Mund- und Nasenschutz vonstatten gehen. Da wir die Behelfsmasken von nun an täglich... mehr

    Nuuwaï: How do you like them apples?

    Mode, 09. April 2020

    Das nachhaltige Mode nicht langweilig sein muss beweisen tolle Marken und Gründer*innen heute immer wieder. Aber auch bei der Herstellung und der Verwendung der Materialien... mehr

    Traditionelle Perlenstickereien und kostbare Seide

    Mode, 23. März 2020

    Die beiden Berlinerinnen Stefanie und Valerie kamen durch ein soziales Projekt mit der Kunst der indischen Perlenstickerei in Berührung. Perle, das heißt auf Hindi "Manakaa",... mehr