Städtetrip London

Der Frühling kommt, und Londoner behaupten steif und fest: Schöner wird’s nicht mehr. Maximaler Sonnenschein, maximale Kirschblütendichte, maximale Freude an einem kurzen Wochenendtrip in die Stadt mit den Doppeldeckerbussen.

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es mehr als genug. Eine, die Du nicht mehr vergessen wirst, ist das luxuriöse “Blakes”. Ein bisschen dunkel, ein bisschen verrucht, unheimlich dekadent- wer einmal ein wenig über die Stränge schlagen und sich wie ein Star fühlen will, der sollte hier absteigen. Die Preise sind Monatsmieten (DP ab 440 €), aber schon eine Nacht in einem der überdimensionalen Betten mit den perfekt-fluffigen Kissen und Stapeln von Decken und Überwürfen lassen Dich das vergessen. Luxury at it’s best- findet übrigens auch Gweneth Paltrow.

Dann darf es sonst auch gern ein bisschen geerdeter zugehen: Fish&Chips sind Pflicht. Die besten bekommst Du bei “Poppies Fish&Chips”, einem herrlich altmodischen Restaurant im Stil der 50er. Die Mädchen tragen kesse Rüschenschürtzen und die Herren hinter der Theke sind garantiert alle über sechzig und haben den Charme von Hafenarbeitern. Seit 1945 wird hier das britische Nationalessen serviert- fix, lecker, faire Preise (ca. 6 €).

Gleich um die Ecke ist die Brick Lane, auf der am Sonntag die Hipster-Massen überteuerten Flohmarktkram kaufen. Ein Besuch ist trotzdem ein Fest für’s Auge. Hier kann man wunderbar durch die Gassen spazieren und einen großartigen Laden nach dem anderen entdecken. Get lost!

Ein Shoppingpflichttermin ist der bei Liberty. Seit 1875 gibt es dieses Kaufhaus, in dem sich auf jeder Etage sprichwörtlich eine neue Welt erschließt: Von überhippen Sonnenbrillen über altmodische Stoffbahnen hin zu feinster handgeschöpfter Seife gibt es hier alles, aber auch wirklich alles, was das Herz begehrt. Die Inspirationsquelle für alle Lebenslagen.

Die Tate Modern ist unter den vielen sehenswerten Museen ein Muss. Wir empfehlen Dir ausserdem wärmstens das Victoria & Albert Museum, das sich ganz Kunst und Design verschrieben hat. Bis zum 10. Juli wird hier ein tolle Ausstellung über das Werk des Modedesigner Yohji Yamamoto gezeigt, die wir jedem Fan von Mode ans Herz legen möchten.

Wenn die Füße dann weh tun und die Arme die vielen Taschen nicht mehr halten können, wird es Zeit für die sagenumwobene Tea Time. Alle großen Hotels bieten fabelhafte Étagères mit feinsten Speisen und Tees an. Wer keine 40 Pfund dafür ausgeben möchte und gerne abseits der Touristenwege geht, der sollte sich auf den Weg in den Norden machen: “High Tea of Highgate” ist ein entzückendes kleines Café, das sich der perfekten Tea Time verschrieben hat. Kleine weiche Scones, schmutzig-sündige Doublechipchocolate-Extravaganzen und natürliche dutzende erlesene Teesorten (ab 3 €). Ein echtes “gold piece” könnte man sagen.

Da zu einem ordentlichen Wochenende in London natürlich auch ein wenig Randale gehört, heißt es nun Tanzschuhe angezogen (hier immer mit knackigem Absatz, bitte!) und los! Frisch aus New York importiert hat nun auch Soho seine eigene Box. In “The Box” werden schmutziges Cabaret und wilde Burlesqueshows aufgeführt, das Publikum ist unverschämt gutaussehend und mit etwas Glück lässt sich hier auch Prinz Harry blicken. Auch heißt es wie immer: Keep calm and carry on.
AnJ

Blakes
33 Roland Gardens
London SW7 3PF
Fon (+44) 020 7370 6701
www.blakeshotels.com

Poppies
6-8 Hanbury Street,
London E1 6QR
Fon (+44) 020 7247 0892
www.poppiesfishandchips.co.uk

Brick Lane Market
Jeden Sonntag von 8 bis 14 Uhr 

Liberty
Great Marlborough Street
London W1B 5AH
FON 0207 734 1234
www.liberty.co.uk

Victoria and Albert Museum
Cromwell Road
London SW7 2RL
Fon (+44) 020 7942 2000
www.vam.ac.uk

High Tea of Highgate High Tea of Highgate
50 Highgate High St
London N6 5HX
Fon (+44) 020 8348 3162
www.highteaofhighgate.co.uk

The Box
11 Walker’s Court
London W1F 0ED
Fon (+44) 020 7434 4374






Ähnliche Artikel

Londons schönste Beauty-Shops

Reisen, Schönheit, 17. November 2022

Bekanntlich haben wir uns seit Jahren mit Haut und Haar den unabhängigen Duft-, Pflege-und Make-Up Labels verschrieben. Sie werden auch gerne als Indie-Beauty-Brands bezeichnet, und wir haben unser Hobby schon lange zum Beruf gemacht. Sei mehr…

Nizza im September

Reisen, 22. September 2022

Während es bei uns langsam kalt wird, und sich der Sommer bestenfalls als Altweibersommer präsentiert, scheint in Nizza im September die Sonne noch mit viel Kraft.  Die Hauptstadt des Departements Alpes-Maritimes liegt an der französischen mehr…

Arc de Triomphe by Christo and Jeanne Claude

Reisen, 1. October 2021

Es wurde schon viel geredet und geschrieben über den eingepackten Triumphbogen in Paris – das Künstlerpaar Christo und Jeanne Claude hatte sich Ende der 1950er Jahre in der Stadt der Liebe kennengelernt und hatte bereits mehr…

24 Stunden in Paris: Schlemmen, Shoppen, Schlafen

Reisen, 21. July 2021

Paris ist immer eine gute Idee, auch wenn es nur 24 Stunden waren, die wir gerade dort verbracht haben.  Wie schon im letzten Jahr ist die Stadt an der Seine auch in diesem Sommer  noch mehr…

Kurztrip: Venedig mit Kindern

Reisen, 21. October 2020

Keine Frage: Covid 19 hat uns allen seit Anfang des Jahres viel abverlangt. Homeschooling, die Arbeit unter völlig neuen Bedingungen und viele Sorgen oder gar Trauer um liebe Freunde und Bekannte hatten mich bis zum mehr…

Gastbeitrag: die Villa Lena in der Toskana

Reisen, 19. June 2019

Wir freuen uns über unser tolles Netzwerk von Gastautoren – heute gibt es einen Beitrag von Dörthe Minde, die völlig begeistert von einem Urlaub in der Toskana zurückkehrte.  Wir waren nun schon zum zweiten Mal mehr…

NENI: Israelische Küche im 25hours Hotel The Circle

Köln, Reisen, Speisen, 19. October 2018

Im Friesenviertel, genauer gesagt im 8. Stock des neuen 25hours Hotel The Circle, weht einem ein Duft aus Nahost entgegen. Denn dort hat im August 2018 nicht nur die besagte Hotelkette einen neuen Standort eröffnet mehr…

Moskau für ein langes Wochenende

Reisen, 27. June 2018

Als im Dezember 2017 klar war, dass die deutsche Nationalmannschaft ihr erstes Gruppenspiel in der Fußball WM 2018 in Moskau bestreiten würde, hatte ich endlich ein konkretes Datum und einen Grund die Stadt, die ich mehr…

Lovelace: neues Hotel Projekt in München

Reisen, 7. September 2017

In München wird getuschelt. Was passiert in der Kardinal-Faulhaber-Straße, wo seit Wochen  an den Wänden und Fenstern Schilder mit “This is really Happening” in großen Lettern prangen? Es ist das temporäre Lovelace Hotel. Eigentlich bezeichnet mehr…

Goldstück Loft in Barcelona temporär zu vermieten

Reisen, 2. July 2017

Wie viele von Euch wissen, haben wir mit der Goldstück-Agentur seit gut drei Jahren ein Büro in Barcelona – dieses ist aber nicht dauerhaft besetzt und kann gerne angemietet werden, sei es um dort einen mehr…