Hotel Zoo in Berlin-Charlottenburg

In den goldenen 1920er Jahren war das Hotel Zoo das hippste Hotel in der ganzen Stadt. Hier traf sich die Crème de la Crème der Berliner Gesellschaft, die zum Charleston bis in die frühen Morgenstunden das Tanzbein schwang. Das Hotel Zoo war the place to be! Kein Wunder also, dass es zwischen den 1950er und 1970er Jahren das offizielle VIP-Hotel der Berlinale war. Internationale Stars wie Grace Kelly und Romy Schneider gaben sich im Hotel Zoo die Klinke in die Hand.

Doch nach den vielen rauschenden Jahren schien das Hotel nach der Jahrtausendwende abgelebt zu sein – nicht nur das Hotel, sondern auch der Ku’Damm hatten seinen Glanz verloren. Nach dem sich Manfred Weingärtner und sein Partner Robert Hübner des Hotel angenommen haben, folgte Ende 2012 der große Umbau: zwei ganze Jahre lang blieb das Jugenstilhaus, das von außen recht unscheinbar anmutet, geschlossen und wurde einer Komplettsanierung unterzogen.
Mit Hilfe der amerikanischen Designerin Dayna Lee erstrahlt das Zoo nun in einem ganz neuen Licht, nämlich in einem Mix aus industriellem Chic und dem Glanz aus vergangenen Filmfestival-Tagen – eine Kombination, die eigentlich ganz und gar nicht einfach umzusetzen ist.

Doch schon bei dem sieben Meter hohe Eingang beschleicht Dich das Gefühl, dass etwas Besonderes folgen wird. Ein jadegrünen Teppich, der extra für das Hotel von Diane von Fürstenberg designt wurde und mit schleichenden Leoparden gemustert ist, führt die Gäste direkt zur Rezeption, hinter der sich das Herzstück des Hotels befindet: der Living Room. Die riesige Tür aus Walnussholz eröffnet seinen Gästen einen Ort der Entspannung mit reichlich verziertem Stuck an der Decke, einem langen, offenen Kamin mit verglaster Rückwand und gemütlichen Sofas und Sesseln – ein bisschen wie im Märchen. Auch die Dimensionen sind im wahrsten Sinne des Wortes “verrückt” und lassen Dich wie Alice im Wunderland fühlen – oder wann war eine Türklinke zum letzten Mal weiter über Deinem Kopf platziert?
Im Aufzug erwartet Dich ein Blitzlichtgewitter, die Bar betört mit gedeckten Farben und plüschigem Ambiente – kurzum, Du betrittst im Hotel Zoo eine sehr eigene faszinierende Welt.

Insgesamt verfügt das Hotel, das der jetzt der Designhotels-Gruppe angehört,  über 130 Zimmer und 15 Suiten. Den Räumen wurde ihre Originalhöhe von 3,80 Meter wiedergegeben und einige Backsteinwände freigelegt, um so den Spirit der Goldenen Zwanziger wieder neu aufleben zu lassen. Ein ganz besonderes Highlight ist das 105 Quadratmeter große Penthouse auf der neu angelegten sechsten Etage mit freistehender Badewanne, Regendusche großem Wohn- und Schlafbereich sowie einem begehbarem Kleiderschrank – ein wahrgewordener Traum!


Hotel Zoo
Kurfürstendamm 25
10719 Berlin

Ähnliche Artikel

Londons schönste Beauty-Shops

Reisen, Schönheit, 17. November 2022

Bekanntlich haben wir uns seit Jahren mit Haut und Haar den unabhängigen Duft-, Pflege-und Make-Up Labels verschrieben. Sie werden auch gerne als Indie-Beauty-Brands bezeichnet, und wir haben unser Hobby schon lange zum Beruf gemacht. Sei mehr…

Nizza im September

Reisen, 22. September 2022

Während es bei uns langsam kalt wird, und sich der Sommer bestenfalls als Altweibersommer präsentiert, scheint in Nizza im September die Sonne noch mit viel Kraft.  Die Hauptstadt des Departements Alpes-Maritimes liegt an der französischen mehr…

Arc de Triomphe by Christo and Jeanne Claude

Reisen, 1. October 2021

Es wurde schon viel geredet und geschrieben über den eingepackten Triumphbogen in Paris – das Künstlerpaar Christo und Jeanne Claude hatte sich Ende der 1950er Jahre in der Stadt der Liebe kennengelernt und hatte bereits mehr…

24 Stunden in Paris: Schlemmen, Shoppen, Schlafen

Reisen, 21. July 2021

Paris ist immer eine gute Idee, auch wenn es nur 24 Stunden waren, die wir gerade dort verbracht haben.  Wie schon im letzten Jahr ist die Stadt an der Seine auch in diesem Sommer  noch mehr…

Kurztrip: Venedig mit Kindern

Reisen, 21. October 2020

Keine Frage: Covid 19 hat uns allen seit Anfang des Jahres viel abverlangt. Homeschooling, die Arbeit unter völlig neuen Bedingungen und viele Sorgen oder gar Trauer um liebe Freunde und Bekannte hatten mich bis zum mehr…

Gastbeitrag: die Villa Lena in der Toskana

Reisen, 19. June 2019

Wir freuen uns über unser tolles Netzwerk von Gastautoren – heute gibt es einen Beitrag von Dörthe Minde, die völlig begeistert von einem Urlaub in der Toskana zurückkehrte.  Wir waren nun schon zum zweiten Mal mehr…

NENI: Israelische Küche im 25hours Hotel The Circle

Köln, Reisen, Speisen, 19. October 2018

Im Friesenviertel, genauer gesagt im 8. Stock des neuen 25hours Hotel The Circle, weht einem ein Duft aus Nahost entgegen. Denn dort hat im August 2018 nicht nur die besagte Hotelkette einen neuen Standort eröffnet mehr…

Moskau für ein langes Wochenende

Reisen, 27. June 2018

Als im Dezember 2017 klar war, dass die deutsche Nationalmannschaft ihr erstes Gruppenspiel in der Fußball WM 2018 in Moskau bestreiten würde, hatte ich endlich ein konkretes Datum und einen Grund die Stadt, die ich mehr…

Lovelace: neues Hotel Projekt in München

Reisen, 7. September 2017

In München wird getuschelt. Was passiert in der Kardinal-Faulhaber-Straße, wo seit Wochen  an den Wänden und Fenstern Schilder mit “This is really Happening” in großen Lettern prangen? Es ist das temporäre Lovelace Hotel. Eigentlich bezeichnet mehr…

Goldstück Loft in Barcelona temporär zu vermieten

Reisen, 2. July 2017

Wie viele von Euch wissen, haben wir mit der Goldstück-Agentur seit gut drei Jahren ein Büro in Barcelona – dieses ist aber nicht dauerhaft besetzt und kann gerne angemietet werden, sei es um dort einen mehr…