Souleway aus Hamburg: Rucksäcke und Taschen mit Anspruch

Den beiden Gründern von Souleway ist es ernst: Sie möchten mit ihren Produkten nicht nur Käufer begeistern, sondern auch dem eigenen Anspruch nach einer nachhaltigen Umsetzung von Design, Beschaffung und Produktion gerecht werden. Diesen Weg verfolgen sie konsequent: Alle Modelle ihrer minimalistisch-urbanen Kollektion aus Taschen und Rucksäcken werden in Deutschland – konkret in Hamburg – von Hand gefertigt. Sie sind zeitlos, hochwertig und reparierbar und damit extrem langlebig. Das Ziel: Weg von Wegwerf-Ware hin zu neuen Lieblingsstücken und dauerhaften Begleitern für die Käufer.

Diese Einstellung spiegelt sich auch im Herstellungsprozess wider, denn die konsequente Ausrichtung auf handwerkliches Können unterstreicht die Wertschätzung für Material und Umwelt. Hier entstehen Produkte für Dein Leben – ganz davon abgesehen, dass die Rucksäcke und Taschen aus wasserabweisendem, Oeko-Tex-zertifiziertem Canvas durch ihr minimalistisches Design unglaublich edel und alltagstauglich zugleich sind.

           
Bilder: facebook.com/souleway

Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Rucksack-Modellen, Weekendern, Tote Bags, Yoga Bags, Bum Bags, Kulturbeutel und Cardholder. Jedes Produkt kommt in verschiedenen Farben daher und der verbindende schlichte Stil ermöglicht ein unkompliziertes mix and match. Einige Artikel sind zudem komplett vegan.

Wir sind auf jeden Fall große Fans!

Tischkultur nach Dolce Vita mit Ilaria.I

Die Suche nach einem schönen Geschenk zu Ostern hat ein Ende. Mit den mediterranen Porzellan-Tellern von Ilaria.I schenken wir nicht nur besondere Momente und ein wunderschönes Tischgedeck, sondern steigern auch die Vorfreude auf die warmen Tage und langen Sommernächte, nach denen wir uns alle so sehr sehnen.

Die hochwertigen Porzellan-Teller von Ilaria.I bringen uns mit ihren einzigartigen und unverkennbaren Designs italienische Frühlingsgefühle und das mediterrane Lebensgefühl auf den Tisch. Hinter dem Label steht die Künstlerin Ilaria Innocenti aus Mailand, die mit Ihren Kollektionen das Dolce Vita gekonnt in Szene setzt. Ob zum Osterfrühstück, zum Apertiv, zum Dessert oder Käse und Oliven – die hübschen Teller sorgen stets für einen Hingucker, sogar als dekorativer Schmuckteller. Die italienischen Worte und sommerlichen Phrasen zaubern uns jedenfalls immer ein Lächeln auf die Lippen.

                          

So plötzlich wie der Winter auf uns einfällt, so gilt der Frühling als Vorbote des guten Wetters. Getreu dem Motto „Et Voila“ da bin ich wieder, läutet der Frühling die warme Jahreshälfte ein. Der Teller kommt im blau- und schwarzfarbenem Design daher, ziert die Schrift sowie einzelne Highlights in Gold und ist, wie auch “Pique Nique” aus der Frühlingskollektion. Die etwas farbenfroheren Teller “Dolce Far Niente” und “Saluti E Baci” lassen uns von den mediterranen Sommernächten Italiens träumen.

Für ein dauerhaftes Vergnügen werden die freihändigen Zeichnungen mit einem aufwendigen Verfahren auf das Porzellan übertragen und sind so glücklicherweise spülmaschinenfest und für die Mikrowelle geeignet. Sowohl die Frühlings- als auch Sommerdesigns von Ilaria.I übrigens auch in unserer Goldstück Online-Boutique für je 19,50€ erhältlich.

Carmilla: Kultfilm aus England startet bei uns

Spitzt die Zähne, es warten Blutsauger auf uns. Der Kultfilm Carmilla aus Großbritannien startet endlich auch bei uns! Die namensgebende Hauptrolle des internationalen Projektes wird erstklassig von der deutschen Nachwuchsschauspielerin Devrim Lingnau gespielt, die erst kürzlich von Netflix als Kaiserin Sisi für ein kommendes Projekt verpflichtet wurde.

Carmilla unter starkem weiblichen Einfluss

Die Neuverfilmung von Carmilla überzeugt mit stimmungsvollem, sinnlichem Grusel, einem Schuss Erotik und großem, weiblichen Einfluss – VOR und HINTER der Kamera. Regisseurin und Drehbuchautorin der Gothic-Schauergeschichte ist Emily Harris. Carmilla ist ihr Spielfilmdebut auf großer Leinwand.
Das fesselnde Spiel zwischen den beiden Hauptdarstellerinnen, der britischen Schauspielerin Hannah Rae und Devrim Lingnau, zieht in seinen Bann. Devrim Lingnau ist gebürtige Deutsche mit türkischen Wurzeln und hat ihre eigene Rolle in der deutschen Fassung von Carmilla sogar selbst synchronisiert.

Bild: Copyright- Busch Media Group Fotograf- Nick Wall

Ein sinnlicher, viktorianischer Gothic-Horror

Gepeinigt von ihrem puritanischen Elternhaus gerät ein junges Mädchen in den Bann einer mysteriösen Verführerin. Die 15-jährige Halbwaise Lara wächst unter der strengen Aufsicht ihrer Gouvernante Miss Fontaine auf dem Anwesen ihres Vaters in der englischen Provinzauf. Trotz der strengen Erziehung und den buchstäblichen Fesseln, die man ihr anlegt, ist sie von einer jugendlichen Neugier und Faszination für das Morbide beseelt. Eines Tages sorgt ein rätselhafter Unfall dafür, dass ein etwa gleichaltriges Mädchen ohne Erinnerungen in ihrem Haus aufgenommen wird. Die rothaarige Schöne, die man kurzerhand Carmilla nennt, wird von einer Aura betörender Faszination umgeben. Aus der Freundschaft der Mädchen entwickelt sich eine ebenso prickelnde wie verbotene Beziehung, die Tod und Verderben mit sich zu bringen scheint.

Bild: Copyright- Busch Media Group Fotograf-Dan Hodgson

Carmilla ist die Literaturverfilmung des ersten Vampirromans der Geschichte, der 1872 von dem irischen Autor Sheridan LeFanus als viktorianische Novelle veröffentlicht wurde. 25 (!) Jahre vor Bram Stokers Dracula. Die Neuverfilmung lief im Programm des Sitges Filmfestivals, dem weltweit führenden Festival für Horror und Mystery und startete in Großbritannien im Oktober 2020 in den Kinos.
In Deutschland veröffentlichte die Busch Media Group den Film am 19. März 2021 zum Stream z.B. über Amazon oder ab dem 23. April dann auf DVD und Blu Ray.

Beauty Allrounder: ein Öl für alle Fälle

Spröde trockene Haut, rissige Fingernägel und beanspruchte Hände bleiben in den kälteren Jahreszeiten nicht aus. Hinzu kommt aktuell noch der tägliche Kontakt mit aggressiven Seifen und Desinfektionsmitteln. Doch mit diesen Problemen lassen wir Euch nicht alleine, denn das Apotheker-Label Dr. Jackson´s hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit natürlichen Inhaltsstoffen einen einzigartigen und nachhaltigen Beauty-Allrounder zu erschaffen.

Das Everyday Oil besteht aus natürlichen, hochwertigen Ölen und Extrakten aus Ringelblumen und Arnikablüten. Der Name ist Programm: durch tägliches sanftes Einmassieren nur weniger Tropfen, wird die Haut gepflegt und ´mit Feuchtigkeit versorgt. Ebenso stärkt es rissige Fingernägel und die umliegende Nagelhaut und kann auch bei trockener Kopfhaut Abhilfe schaffen. Dank der antibakteriellen Wirkung lässt es sogar Entzündungen abflachen und bekämpft langanhaltend Unreinheiten.

Verwendung

Doch genug Lob an dieser Stelle: wir im Goldstück Team nutzen das Everyday Oil in der 10ml Roller Version zur Pflege von Fingernägeln und Nagelbett, sowie als Lippenöl und hin und wieder für Narben, um den Juckreiz durch Hydration zu unterbinden. Die größeren 25ml und 50ml Dropper-Flaschen verwenden wir zum schonenden Abschminken (besonders hilfreich bei wasserfester Fimperntusche), als Nachtpflege für Gesicht, Hals und Brustbereich, sowie um stumpfen Haar neuen Glanz zu geben – sogar als Bartöl ist es im Einsatz.

Pünktlich zu Ostern gibt es diese Woche 30% Rabatt in unserem Shop – als wohlverdientes Geschenk an Dich selbst oder an Deine Liebsten. Mit nachhaltiger Verpackung lässt das Beauty Öl wirklich keine Wünsche mehr offen. So starten wir mit glücklicher Haut pünktlich in den Frühling!

Insta-Fashion-Show: Simon & Renoldi zeigt neue Frühjahrsmode

Virtuell dabei ist das neue “Vor-Ort-sein”. In Zeiten von Lockdown und Abstandsbegrenzungen werden viele Geschäfte und Marken kreativ. Simon & Renoldi geht mit gutem Beispiel voran und nimmt uns heute Abend mit auf die Fashion Week. Der Kölner Multibrandstore zeigt ab 18 Uhr live via Instagram die neue Frühjahrs- und Sommermode. Diese zeigen Olivia Zirkel und Leonie Stockmann üblicherweise in ihrem Store auf 170 m² im Herzen des Belgischen Viertels mit vielen Gästen. Nun können wir alle dabei sein: digital.

Gemeinsam mit Styles 4 Work und den Goldstein Studios zeigt Simon & Renoldi auf ihrem Kanal eine ausgesuchte Mischung von Contemporary Fashion sowie Schuhen und Accessoires. Die Insta-Fashion-Show wird live aus den Clouth Werken in Köln Nippes gestreamt und lässt sich ganz leicht von Zuhause aus bewundern. Spring/Summer 2021 kann kommen, denn spätestens heute Abend nach der Show kennen wir die neusten Trends in Sachen Mode. Doch es kommt noch besser, denn die Kollektionen können wir schon bald im Store anprobieren und shoppen.

Hier geht es zum Instagram Kanal von Simon & Renoldi.

Zuhause kreativ werden: Botanik für Künstler

Zum Frühlingsbeginn haben wir Euch nun eine Auswahl unserer liebsten Floristen und Blumenkünstler in ganz Deutschland vorgestellt: wir waren bei Marsano in Berlin, bei Urban Jungle Love im Kölner Umland, bei Das kleine Grüne in Hamburg und bei Herr Wismayer in München. Nun wollen wir aber auch selbst kreativ werden und an floralen Kunstwerken arbeiten. Die Floristik selbst ist dabei nicht das Handwerk unserer Wahl, sondern das Zeichnen. Wir tauchen – bewaffnet mit Stift und Papier – in die Welt der Botanik ein.

Ganz neu ist dazu im DK Verlag das Buch Botanik für Künstler erschienen. Sarah Simblet nimmt uns dank über 450 Fotos und Illustrationen auf 256 Seiten mit in die botanische Kunst. Die Autorin zeigt in verschiedenen Techniken wie Pflanzen gezeichnet und gemalt werden, mal einfach, mal anspruchsvoll, aber immer mit viel Liebe zum Detail. Dank anschaulicher Anleitungen bringen wir das Schönste, was die Pflanzenwelt zu bieten hat, nun zu Papier. Über 500 Pflanzenarten führt das Werk, von spannenden Algen, künstlerischen Farnen und farbenfrohen Blüten in ihrer voller Pracht ist das Buch ein literarisches Glanzstück von botanischem Grundwissen und zeigt die ganze Schönheit unserer Flora – Hintergrundwissen inklusive. Und wer weiß, vielleicht können wir bald die Bouquets von Marsano, Herr Wismayer, Urban Jungle Love und Das kleine Grüne auch eingerahmt bewundern.

Marsano: Berliner Blumenkunst und Vintage-Möbel

Die Weisheit, dass Klassiker in Ruhe gelassen werden sollten, trifft oftmals und in allen Bereich zu: Mode, Produktdesign, Musik, Filme und vieles mehr. Finger weg vom Remake, das Original ist meist immer noch am schönsten. So auch bei den Berliner Floristen: bereits vor knapp 10 Jahren, im Frühling 2012, haben wir erstmals über Marsano in Berlin-Mitte berichtet und von den wunderschönen Kreationen geschwärmt. Unsere erste Anlaufstelle für einzigartige Blumengedichte, florale Kunst, Dekoration und Vintage-Möbel in der Hauptstadt. Gegründet wurde das Floristik Atelier von Katrin Jahn, Andreas Namysl und Annett Kuhlmannschon schon 2005. Im Sommer 2020, als kurzzeitig die Corona-Maßnahmen gelockert wurden, begegnete uns die extravagantere Blumendekoration von Marsano dann wieder: das Floristen-Team stellte das florale Interieur bei einem Beauty Pop-Up Laden im Gallery Store, bei dem auch viel spannende Kunst gezeigt wurde.

Die Marsano Gründer im eigenen Garten. (Bild: PR)

Die Verbindung von Kunst und Blumen taucht bei Marsano immer wieder auf: nicht nur das die Signature-Bouquets eigene Kunstwerke sind und die Eventgestaltung des Teams mit Performance Art vergleichbar ist, neben dem Blumengeschäft betreiben die drei Gründer auch Marsano Vintage. Der Store für ausgewählte Möbelstück, Interior-Accessoires und besondere Gegenstände der Vergangenheit bietet zahlreichen, jungen Künstlern aus Berlin und darüber hinaus eine Plattform für ihre Werke. Marsano Kunst ist die Anlaufstelle für stetig wechselnde Ausstellungen.

Slowflower-Bewegung

Zurück zu den Blumen: das Team besteht mittlerweile aus 35 Menschen aus aller Welt, die aus verschiedenen Hintergründen kommen und unterschiedliche Perspektiven mitbringen. Gemeinsam setzen sie sich für Transparenz in der Floristik und Vertrauen im nachhaltigen Schnittblumenanbau ein. Im Rahmen ihres Engagement in der Slowflower-Bewegung bauen Marsano seit einiger Zeit einen Teil ihrer Blumen selbst an. In ihrem kleinen Versuchsgarten in Rahnsdorf werden heute unter anderem Dahlien, Cosmeen, Amaranthus und Narzissen gezüchtet, vor allem solch rare Sorten und fragile Blüten, die so auf dem Markt nicht zu bekommen sind. Südöstlich von Potsdam wurde nun ein weiteres Stück Land gepachtet, um den Anbau so regional wie möglich zu halten. Eine tolle Sache, und so wird es nie langweilig um Marsanso – um die Blumenkunstwerke erst recht nicht.

Blumenkunstwerke bei Herr Wismayer in Au-Haidhausen

Für einen schönen Strauß Blumen, ein farbenfrohes Gesteck oder eine tropische Zimmerpflanze muss es nicht immer einen besonderen Anlass geben. Wer rund um München noch auf der Suche nach einem hervorragenden Floristen ist, der sollte unbedingt bei Herr Wismayer in Au-Haidhausen vorbei schauen. Hier wird jede einzelne Blume wie ein Kunstwerk behandelt. Das wird spätestens dann ersichtlich, wenn Ihr den Laden in der Pilgersheimer Straße betretet: die saisonal wechselnde, einladende Dekoration im Geschäft sorgt nicht nur für Inspiration in den eigenen vier Wänden, sondern überrascht auch mit einer kuratierten Auswahl an einzigartigen, farbenfrohen Bouquets. Ein florales Erlebnis für alle Sinne.

Herr Wismayer steht gern mir Rat, Tat und jede Menge Kreativität zur Seite: als wir vor Jahren unseren Liebsten im Münchener Stadtgebiet Blumen schicken wollten, zauberte das Floristen-Team individuelle Sträuße allein nach unseren telefonisch übermittelten Wünschen. Die blumige Geste kam gut an und wir greifen immer gern auf Herr Wismayer zurück – sei es vor Ort oder aus der Ferne.

      

Blumen zum Geburtstag, als Danksagung oder zur Guten Besserung. Herr Wismayer ist für alle da und kümmert sich neben dem täglichen Geschäft auch um  Hochzeitsfloristik, Blumenabonnements von Firmen und Privatpersonen, Trauerfeiern sowie Raum- und Eventdekorationen. Die Wünsche jedes Einzelnen stehen hier natürlich stehts im Vordergrund und Herr Wismayer kreiert gemeinsam mit Euch ein tolles Farbkonzept.

Das kleine Grüne im Generalsviertel

Das kleine Grüne im Herzen von Eimsbüttel ist eine wunderschöne Oase voller Blumen und Blüten. Das Ladengeschäft ist – entsprechend dem Namen – wirklich klein, was aber weder der Qualität noch der Kreativität Abbruch tut. Im Gegenteil: Frische Blumen, herzliche Beratung und handwerkliches Können verdoppeln die Freude an Sträußen und Gebinden. Von „einfach mal ein paar Blumen für zu Hause“ über hochwertige Arrangements fürs Büro bis hin zur floralen Ausstattung von Events wie Hochzeiten und Trauerfeiern ist hier alles zu haben.

         

Ein wahres Plus ist auch der Lieferservice. Einmalig oder als Blumenabonnement liefert Das kleine Grüne im Großraum Hamburg frische Arrangements an jede Wunschadresse. Und solltet Ihr unsicher sein, wie Ihr Blumen und Pflanzen zum Beispiel in Eurem Geschäft einsetzen könnt oder was wohin passt, dann bekommt Ihr selbstredend eine fundierte und kreative Beratung obendrauf.

Für Menschen, die gerne selbst Hand anlegen, bietet das Team – in normalen Zeiten – auch Workshops zum Binden von Blumenkränzen an, zum Beispiel für Jungesellinnen-Abschiede, Teamevents, Babyparties und vieles mehr.

Eigentlich ist Das kleine Grüne ganz schön groß!

Urban Jungle Love: Trockenblumen in Bergisch Gladbach

Ein hübsches Blumengesteck, ein frischer Strauß oder ein angesagter Flower Hoop sind der reinste Mood Booster und sorgen bei uns zu jeder Jahreszeit für gute Laune. Aktuell verabschiedet sich der Winter und die Sonne klopft an. Ein Grund mehr den Frühling ins Haus zu holen. Das machen wir einerseits mit fruchtigen Duftkerzen in hellen Farben, aber auch mit den Werken eines Floristen. Zum Jahrestag, als Tischdeko bei der Einschulung oder Kommunion, als kleines Geschenk oder neues Deko-Highlight – hier in Köln haben wir schon einige Blütenbinder und Flower Shops ausprobiert. Dabei haben wir einige tolle Blumenläden entdeckt, aber leider auch schlechte Erfahrungen gemacht. Nun verschlägt es uns immer öfter raus aus der Stadt, über Dellbrück in Richtung Bergisch Gladbach, genauer gesagt zu Urban Jungle Love.

Bild: PR

Über die #GoldstückLovesYou Aktion bei Instagram sind wir Anfang letzten Jahres auf Cathrin Höpfner und ihr schönes Geschäft in der Nähe von Köln aufmerksam geworden. Mit Urban Jungle Love bietet die Floristin ihrer Kunst einen Ort, der Natur und urbanes Leben verbindet, wie sie selbst sagt. Allein für das kleine, liebevoll gestaltete Ladenlokal lohnt sich schon der Weg aus der Stadt, denn hier gibt es so einiges zu entdecken. Trockenblumen so weit das Auge reicht, künstlerisch gestaltete Flower Hoops, eine feine Auswahl an Topfpflanzen und frische Schnittblumen, abseits der üblichen Verdächtigen. Die Gründerin ist mit Leib und Seele seit über 20 Jahren Floristin – eine Leidenschaft, die sich im Store und in ihren Werken widerspiegelt.

Urban Jungle Love hat uns nicht nur mit den frischen und getrockneten Sträußen bereits begeistert, sondern auch mit großartigen Tischgestecken und der unkomplizierten Abwicklung. Mit ungefähr drei Worten Beschreibung zauberte die Floristin tolle Arrangements genau nach unseren Vorstellungen. Daneben bietet die grüne Oase auch weitere Besonderheiten wie Kerzenständer mit außergewöhnlichen Gräsern, Vasen und tollen Wandschmuck.

Zu normalen Voraussetzungen bietet Urban Jungle Love auch spannenede Workshops, um selbst kreativ zu werden. Das Ladenlokal in der Odenthaler Straße schließt zum 17.04., ab Mai 2021 können wir Cathrin Höpfner und ihre Kreationen dann in neuer Location in der Laurentiusstraße antreffen. Wir sind schon sehr auf das neue Geschäft gespannt, aber sind uns sicher: an Blumen und Kreativität wird es hier nicht fehlen.

Fruchtige Duftkerzen für den Frühling

Nie haben wir eine neue Jahreszeit so herbeigesehnt wie aktuell den Frühling. Für Körper und Geist wurde es allmählich wirklich Zeit, dass die Tage länger werden, Sonnenstrahlen die Haut erreichen und die Natur erwacht, um ihr buntes Blütenkleid zu tragen. Zwar zwitschern die Vögel schon fröhlich vor sich her und uns ist auch schon die erste Wespe begegnet, allerdings ist es zum offiziellen Frühlanganfang noch ein wenig hin.
Vom grauen Winter haben wir uns verabschiedet und  wir holen uns die neue Saison mit ihren frischen und floralen Düften in Form von fruchtigen Duftkerzen nach Hause. Ein liebliches Zusammenspiel von exotischen Akkorden und süßen Melodien.

Rhabarber im Nebel mit Rhubarb Rhubarb! von Noble Isle
Der knackig-frische Duft von Rhubarb Rhubarb! erinnert uns gerne an einen Frühlingsmorgen auf den britischen Inseln. Taufrisches, grünes Gras, leichter Nebel auf Moosbewachsenen Felsen und der bittersüße Duft von Rhabarber. Die Kerze mit rosegoldenem Inneren verbindet frischen Rhabarber mit Wachholderbeeren im Auftakt. Im Herzen treffen aromatische Kräuter aus Estragon und Rosmarin aufeinander, die von knackigen Noten aus Moos und Zedernholz abgerundet werden.

Die Duftkerze von Noble Isle ist für 49,00€ (200g) zum Beispiel über unsere Goldstück Online-Boutique erhältlich.

 

Rosafarbene Kirschblüten mit Amarena von Linari
Die Duftkerze Amarena lässt uns von den wunderschönen, rosafarbenen Kirschbäumen träumen, die im Frühjahr in ihrer vollen Pracht erblühen. Es lässt sich schon erahnen, dass uns die weiße Kerze mit einem zarten blumigen Duft betört, der von fruchtigen Akzenten aus frischer Grapefruit, rotem Apfel, aromatischer Pflaume und saftiger Ananas begleitet wird. Ein frühlingshafter Auftakt für die eigenen vier Wände, der von außen mit feinem, weißen Samt bezogen ist.

Die Duftkerze von Linari gibt es für 53,00€ (190g) zum Beispiel bei Apropos über linari.com. 

 

Mediterrane Feigenbäume mit Fig Grove von La Montaña
Am Rande eines spanischen Bergdorfs steigen die mediterranen Feigenhaine empor und legen den ganzen Ort in einen saftig fruchtigen und leicht holzigen Duft zugleich. Fig Grove verwandelt die eigenen vier Wände in eine herrliche Feigenplantage – mediterranes Lebensgefühl und nostalgische Reisemotive inklusive.

Die Duftkerze Fig Grove von La Montana gibt es für 36,00€ (220g) zum Beispiel in unserer  Goldstück Online-Boutique. 

 

Tropische Insellandschaft mit Guava & Lime von Birkholz
Was würden wir jetzt für eine unbeschwerte Fernreise geben: weißer Sandstrand, türkises Meer, exotische Früchte und der tanzende Schatten von Palmenblättern auf bunten Hauswänden. 
Urlaub auf Balkonien bleibt weitehin Programm, zumindest duftet es nun nach Reiselust. Die neue Kerze aus de Berliner Duftmanufaktur Birkholz ist ein tropisches Zusammenspiel aus erfrischenden Zitrusfrüchten aller Farben, saftiger Mango, deren süßes Fruchtfleisch am Gaumen prickelt und aufregendem Anis.

Die Duftkerze Guava & Lime von Birkholz ist für 59,50€ (200g) zum Beispiel über birkholz-perfumes.com erhältlich.

 

 

 

 

Saisonal kochen mit tollen Spargelgerichten

So richtig beginnt die Spargel Saison zwar erst im April, doch wir können es kaum abwarten. Im Supermarkt lächelt uns in der Gemüseabteilung schon der erste Spargel an, doch müssen wir uns  noch ein paar Wochen zusammenreißen und gedulden, bis wir den ersten frischen Spargel aus der Region auf dem Teller haben. Zeit genug um ein wenig in Rezepten zu stöbern. Dabei sind wir auf ein kulinarisches Dreamteam gestoßen, dass wohl bald unsere Gaumen erfreuen wird: Spargel und Rucola.

Das gleichnamige Easy Cooking Kochbuch für die Spargel Saison aus dem ZS Verlag vereint auf 128 Seiten über 80 köstliche, raffinierte Rezepte für Hobby-Köche, Profis und Genießer, die beide Komponenten gekonnt verwenden.
Natürlich verspricht das Kochbuch auch einige Gerichte nur mit Spargel oder Rucola, ansonsten gibt es alles, was das Herz begehrt, von Suppen oder Salaten, als Beilage zu Fisch oder Fleisch, blanchiert, püriert, bündel- oder stangenweise. Es bleibt auf jeden Fall kein Wunsch offen, um ein köstliches Spargelgericht auf dem Balkon zu genießen.
Zusammen oder getrennt, diese Frühlings-Kombi landet definitiv demnächst auf unseren Tellern.

Wir bringen den Balkon auf Vordermann

Am vergangenen Wochenende haben wir es getan, uns endlich die Stühle und den Tisch geschnappt und uns einfach auf den Balkon gesetzt, um die ersten warmen Sonnenstrahlen zu genießen. Leider war der alles andere als hübsch, denn sind wir mal ehrlich, gerade im Winter vernachlässigen wir doch Balkon, Terrasse und Co. gern ein wenig. Jetzt wo die Temperaturen so langsam steigen, wird es Zeit, sich um den Outdoor Bereich zu kümmern und die kleine Wohlfühloase im eigenen Zuhause wieder auf Vordermann zu bringen. So verlegen wir den Osterbrunch im kleinen Kreis oder das Home Office auch gerne mal nach draußen und genießen die Frühlingsboten – Vogelgezwitscher inklusive.

Doch wie immer stellt sich die Frage – Wo fangen wir an?
Zu einem einladenden Balkon oder Garten zählt ja nicht nur ein gemütliches Mobiliar sondern auch eine vielfältige Pflanzenwelt, tolle Dekoaccessoires, die richtige Beleuchtung und ein ordentlicher Grill für die langen Sommernächte. Starten wir also erstmal mit dem Inventar und schreiben neue Stühle auf unsere Balkon-Wunschliste:  Hier entscheiden wir uns für kunterbuntes Zusammenspiel der  Gonçalo Stühle von Arcalo  in den Farben grün, blau, weiß und rot. Für das bevorstehende “Angrillen” haben wir unser Sortiment an den kleinen Tellern von Ilaria.I nochmals erweitert, denn die Frühlings- und Sommerkollektion sorgt bei uns gleich für bessere Laune.

          

Auch eine bunte Landschaft aus Pflanzen und Blumen hebt die Stimmung. Wir haben uns vorerst, passend zur Saison, für gelbe Narzissen – viele kennen sie auch unter Osterglocken – entschieden, um noch mehr Farbe in unseren Outdoor Bereich zu bringen. Dabei weckt der Geruch von frischer Blumenerde bei uns Frühlingsgefühle und wir verabschieden uns endgültig vom Winter. Ein paar Dekokissen und eine Decke sorgen, auch wenn es etwas frischer wird, weiterhin für eine angenehme Wohlfühlatmosphäre. So lässt sich das Wetter zum Wochenende oder während der Mittagspause bei einem guten Buch noch besser genießen – Wir freuen uns schon aufs zurück lehnen. Ach, und ein kühler, alkoholfreier Drink von Seedlip darf natürlich auch nicht fehlen.

Falls Ihr noch nach Inspiration für den Frühling und passenden Dekoelementen seid, schaut auch mal bei yomonda.de oder in unserer Goldstück Online-Boutique vorbei, hier findet Ihr zahlreiche Ideen und wunderschöne Wohnaccessoires in pastelligen Tönen aber auch eine Vielzahl an Outdoor Textilien und Möbeln.

FFP-2-GO Pop Up Store in Maxvorstadt

Der Mund-Nasen-Schutz ist im vergangenen Jahr zu einem unverzichtbaren Alltagsgegenstand geworden, der auch noch 2021 zu den Must-Haves gehört bzw. mittlerweile eigentlich durch medizinische und FFP2 Masken abgelöst wurde. Allerdings müssen die nicht immer weiß und unsexy sein. Das dachte sich auch ein neuer Pop-Up Store in München und sorgte prompt für eine bunte, zertifizierte Maskenvielfalt. Hier könnt Ihr Euch mit zertifizierten FFP2 Masken zum Beispiel in schickem Dunkelblau, elegantem Grau, knalligem Pink und dezentem Schwarz eindecken – es sollte also für jeden etwas passendes dabei sein. Jetzt lässt sich auch die medizinische Maske endlich mit dem Lieblingsoutfit kombinieren.

Neben den FFP2-Masken bietet der temporäre Laden und der dazugehörige Onlineshop einige weitere themenbezogene Artikel rund um den Schutz vor Covid-19. Hierzu zählen unter anderem Hygieneartikel wie ein Bio-Hand-Desinfektionsmittel mit ätherischen Ölen, das besonders schonend und wirksam gegen Bakterien, Hefepilze und Viren wirkt, kleine Kurkuma oder Ingwer Shots gibt es als Booster um das eigene Immunsystem zu stärken und auch eine Flasche Roséwein, um sich den Lockdown ein wenig erträglicher zu gestalten. Wer es doch lieber in weiß will, findet hier natürlich auch die üblichen FFP2 Atemschutzmasken in verschiedenen Paketen von 5 bis 100 Stück.

Wenn Ihr aus München kommt und es kaum erwarten könnt, die bunten FFP2 Masken zu tragen, habt Ihr die Möglichkeit einer kontaktlosen Bezahlung über den Onlineshop mit anschließender Abholung über “Click & Collect”. Die fertig gepackte Bestellung könnt Ihr dann ganz einfach an der Ladentüre im Pop-Up-Store in der Amalienstraße 51 abholen. Falls Ihr Euch auch einfach mal umschauen möchtet, der Store ist Werktags und Samstags geöffnet.