Zu Gast im neuen Ruby Lilly Hotel in München

Neulich haben wir in München im neueröffneten Ruby Lilly Hotel übernachtet. Das Designhotel hat Ende Februar direkt am Stiglmaierplatz in der Dachauer Straße seine Pforten geöffnet. Es ist bereits das dritte Hotel der Ruby Kette und nach zwei Häusern in Wien das erste in Deutschland. Weitere sollen in Zukunft folgen, sodass sich unter anderem auch Düsseldorf und Hamburg über ein Ruby freuen dürfen.

Das Ruby Lilly im Herzen Münchens verbindet großartiges Design mit dem richtigen Hauch Luxus, bleibt dabei aber trotzdem bei bezahlbaren Preisen. Um die Preise so niedrig wie möglich zu halten, sieht das Konzept vor Unwesentliches einfach wegzulassen.
Roomservice oder Minibar suchst Du hier vergebens, was aber auch nicht weiter stört, denn die toll ausgestattete Bar im Erdgeschoss ist lange geöffnet, und die Zimmer sind tiptop ausgestattet.
Klein aber fein begeistern sie mit Holz-Wandvertäfelungen, einem hochwertigen Bad und Cashmere-Überwürfen. Für den richtigen Sound sorgen Marshall-Verstärker, und die bodentiefen Fenster bieten einen tollen Blick über München.

Jedes der einzelnen Ruby Hotels soll nicht einfach nur mitten in der Stadt stehen, sondern sich auch in die dortige Kultur integrieren. Das funktioniert! So orientier sich das Münchener Ruby Lilly ironisch aber liebevoll an der lokalen Schickeria-Szene und Bussi-Bussi-Gesellschaft der 80er Jahre, wie man sie aus Fernsehserien wie “Monaco Franze” oder “Kir Royal” kennt. Überall gibt es Devotionalien aus dem 80er Jahren, sogar eine alte “Quick” hat man aufgetan und gerahmt.
Der Name Lilly setzt dem ewigen Stenz Monaco Franze ein Denkmal – sie ist eine ehemalige Liebschaft von ihm.

Wir müssen uns übrigens entschuldigen: bei Hotels liefern wir ja zumindest auf unserem Instagram-Account gerne eigene Bilder, das ist hier jedoch nicht möglich. Andreas Handy lag unmittelbar nach dem München-Trip ein paar Stunden unter einem tropfenden Wasserhahn und liess sich nicht mehr retten…

Similar articles

Arc de Triomphe by Christo and Jeanne Claude

Reisen, 1. October 2021

Es wurde schon viel geredet und geschrieben über den eingepackten Triumphbogen in Paris – das Künstlerpaar Christo und Jeanne Claude hatte sich Ende der 1950er Jahre in der Stadt der Liebe kennengelernt und hatte bereits mehr…

Wochenende in Rom

Reisen, 5. February 2010

Rom fordert von seinen Besuchern vor allem Bescheidenheit – akzeptiere also, dass Du Dir lediglich einen Eindruck verschaffen kannst, wenn Du am kommenden Freitag die Koffer packst, um zu einem romantischen Valentins-Trip aufzubrechen. Der große Vorteil: Es wird mehr…

Webreisebüro „Designreisen“

Reisen, 15. January 2010

Nach monatelangem Schuften und gefühlten Marathonläufen in eisiger Kälte sehnst Du Dich nach einem Urlaub, der Dir neue Energie einflößt? Die durchorganisierten Luxusreisen von "Designreisen" wurden an die unterschiedlichsten Bedürfnisse und Wünsche angepasst und bringen mehr…

Das Michelberger Hotel in Berlin

Reisen, 27. October 2009

“Genau so sollte es sein!”, denkt man sich, wenn man von der Entstehungsgeschichte des Michelberger Hotels hört. Die von einem jungen Mann vom Bodensee handelt, der die Idee von einem eigenen Hotel in Berlin hatte mehr…

ESADE Business School in Barcelona

Reisen, 19. November 2007

Dein Job macht Dir Spaß, aber manchmal träumst Du von einer neuen Herausforderung; von einer Zeit im Ausland, internationalen Kommilitonen, der Möglichkeit, Dein professionelles Netzwerk zu erweitern und dazu noch eine Sprache zu lernen? Das mehr…