Wochenende in Lissabon

Bild: goldstueck.com

Muito bom!

Im Frühsommer ist Lissabon ein tolles Reiseziel, das sich trotz anhaltender Krise zu einer trendy Stadt mit einmaligem Charme entwickelt hat. Immer ein wenig im Schatten der iberischen Metropolen Barcelona und Madrid ist Lissabon so besonders, weil es viel authentischer geblieben ist als die anderen Städte, die ihre Seele zu einem großen Stück an den Tourismus verkauft haben.
Am Teijo hingegen profitiert man jetzt enorm davon, sich ein wenig langsamer und organischer entwickelt zu haben.

So ist die Melancholie des Bairro Alto, wo der berühmte Klagegesang Faro entstand, in manchen Gassen noch immer spürbar. Selbst im Zentrum kannst Du noch immer viele unabhängige kleine Geschäfte und Cafés entdecken und musst Dich nicht mit dem Wust der immer gleichen Handels- und Gastronomieketten zufrieden geben. Dies zeigt sich auch im Angebot der vielen kleinen Läden, das zu einem großen Teil aus portugiesischen Manufakturen besteht.

Lissabon ist recht klein, unsere Empfehlungen kannst Du innerhalb eines Wochenendes und meist zu Fuß kennenlernen – dabei viel Vergnügen!

Shoppen und Erleben
Portugal in einem Laden kannst Du in La Vida Portuguesa erleben – in dem herrlichen alten Geschäftslokal findest Du kleine und große Schätze zum Einrichten, Dekorieren und Verspeisen – alles strictly made in Portugal. Von dort aus ist es nur ein Katzensprung in Lissabons schickste Parfümerie, Skinlife, wo Du neben unseren persönlichen Beautyfavoriten wie Rodial, Atelier Cologne oder Mona di Orio auch iberische Nischenmarken findest, die es bisher noch nicht in den deutschen Markt geschafft haben – sehr spannend!
Unbedingt anschauen solltest Du Dir auch die kleinen Concept Stores und Boutiquen in der Rua Dom Pedro V, die zur Praca do Principe Real führt. Hier reihen sich aneinander die tolle Kinderboutique Mini by Luna, der Florist mit dem famosen Namen Em Nome da Rosa, Lissabons schönste Concept Stores  Loja Real und Espaco B sowie die Damenboutique D’ici et là.

A Vida Portuguesa, Rua Anchieta 11, 1200-023 Lissabon www.avidaportuguesa.com
Skinlife, Rua Paiva de Andrade 4, 1200-310 Lissabon 
www.skinlife.pt  
D’Ici et là, Rua Dom Pedro V 93-95, 1250-093 Lissabon 
www.dicietla.eu
Mini by Luna, Rua Dom Pedro V 56 B/C  1250-094 Lissabon facebook.com/minibyluna
Loja Real, Praca do Principe Real 21, 1200-093 Lissabon www.loja-real.com
Em Nome da Rosa, Praca do Principe Real 22, 1200-093 Lissabon facebook.com/emnome.darosa.1

Essen und Trinken
Eine tolle Kulisse bietet sich dem Lissabon-Besucher von der Rooftop-Terrasse des Hotel Mundial. Bei tollen Drinks und leichten Gerichten hast Du hier alles im Blick und bekommst schnell einen Eindruck von den Dimensionen der Stadt.
Schleckermäulchen werden auf jeden Fall in der französisch anmutenden Pâtisserie Poison d’Amour sehr sehr glücklich. Hier gibt es zwar nicht die überall verbreiteten Pasteis de Nata sondern vielmehr Eclairs, Macarons und andere Köstlichkeiten. Auf der Suche nach dem besten Pastel de Nata, einem kleinen Blätterteigtörtchen mit Vanillecreme, musst Du Dich sowieso zur Confeiteria de Belém begeben. Hier wurden sie im 19. Jahrhundert erfunden, und hier werden sie nach wie vor lauwarm mit Zimt bestreut serviert.

Generell kann man in Lissabon wahnsinnig gut essen, dabei lohnt es sich auch, unspektakuläre kleine Restaurants zu testen: ich persönlich habe nie wieder einen so sensationellen Fisch vom Grill gegessen wie 2003 in einer kleinen Bude, in die wir immer mit den Kollegen gingen, als ich hier auf einem Telekom-Projekt arbeitete. (Irgendwo in der Nähe der Avenida Alvaro Pais) Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, der wird sich sowohl bei Olivier als auch in der Pharmacia mit einer alten Apothekeneinrichtung sehr gut aufgehoben. Bei Olivier gibt es eine fantastische mediterrane Küche, in der Pharmacia werden Tapas und tolle Drinks kredenzt.

Hotel Bairro Alto, Praca Luís de Camoes, 1200-295 Lissabon
Poison d’Amour, Rua da Escola Politecnica 32, 1250-102 Lissabon
Confeiteria de Belém, Rua de Belém 84, 1300-085 Lissabon
Olivier Avenida, Hotel Tivoli Jardim, Rua Júlio César Machado 7, 1250-135 Lissabon
Pharmacia, Rua Marechal Sardanha 2, 1249-049 Lissabon

Wohnen und Schlafen 
Ein tolles Boutique-Hotel ist die Casa da Janela com Vistas, ein hinreißendes Bed & Breakfast mit 12 unterschiedlichen Räumen. Die Zimmer kosten ab ca 100 Euro/ Nacht.
Sehr beliebt sind natürlich auch in Lissabon mittlerweile Wohnungen, die über airbnb.com vermietet werden – besonders schön ist es zum Beispiel um die Praca del Principe Real

Casa da Janela com Vistas, Rua Nova do Loureiro 35, 1200-293 Lissabon

Und wer nach dem Urlaub Sehnsucht nach Portugal verspürt, kann sich bei Pois Selection umschauen und die schönsten portugiesischen Kleinigkeiten ganz einfach nach Hause bestellen!

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Reisen Beiträge

    Gastbeitrag: die Villa Lena in der Toskana

    Reisen, 19. Juni 2019

    Wir freuen uns über unser tolles Netzwerk von Gastautoren - heute gibt es einen Beitrag von Dörthe Minde, die völlig begeistert von einem Urlaub in der Toskana... mehr

    Moskau für ein langes Wochenende

    Reisen, 27. Juni 2018

    Als im Dezember 2017 klar war, dass die deutsche Nationalmannschaft ihr erstes Gruppenspiel in der Fußball WM 2018 in Moskau bestreiten würde, hatte ich endlich ein konkretes... mehr

    Lovelace: neues Hotel Projekt in München

    Reisen, 07. September 2017

    In München wird getuschelt. Was passiert in der Kardinal-Faulhaber-Straße, wo seit Wochen  an den Wänden und Fenstern Schilder mit "This is really Happening" in großen... mehr

    Goldstück Loft in Barcelona temporär zu vermieten

    Reisen, 02. Juli 2017

    Wie viele von Euch wissen, haben wir mit der Goldstück-Agentur seit gut drei Jahren ein Büro in Barcelona – dieses ist aber nicht dauerhaft besetzt und kann gerne angemietet... mehr

    Zu Gast im neuen Ruby Lilly Hotel in München

    Reisen, 30. März 2017

    Neulich haben wir in München im neueröffneten Ruby Lilly Hotel übernachtet. Das Designhotel hat Ende Februar direkt am Stiglmaierplatz in der Dachauer Straße seine Pforten... mehr

    Yoga-Trip nach Lanzarote

    Reisen, 24. August 2016

    Du machst gerne Yoga und suchst nach einer außergewöhnlichen Erfahrung? Dann haben wir genau das Richtige für Dich. Vom 03. bis zum 10. September 2016 hast du die Möglichkeit... mehr

    Andreas Neudahm designt Leonardo Hotels neu

    Reisen, 02. Juni 2016

    Die Leonardo Hotels weltweit unterziehen sich nach und nach mit Hilfe des renommierten Designers Andreas Neudahm einer Neugestaltung. Nach München ist nun Barcelona der Standort,... mehr

    Paris mit Kindern – ein Wochenendtrip

    Reisen, 29. März 2016

    Schon seit Jahren übt Paris auf meine Kinder eine magische Anziehungskraft aus - ihr größter Wunsch ist es, einmal auf dem Eiffelturm zu stehen. Vor ein paar Wochen war es dann... mehr

    Adventskalender 2015: Ein Wochenende im Walliserhof für 2 Personen

    Reisen, 19. Dezember 2015

    Heute geht es nach Österreich – um genau zu sein ins Brandnertal. Inmitten des Ortskerns liegt der wunderschöne Walliserhof, der vor allem zur kalten Jahreszeit die optimale... mehr

    Adventskalender 2015: Übernachtung für 2 Personen im H’Otello B’01 München

    Reisen, 07. Dezember 2015

    Wer noch einmal vor den stressigen Weihnachtstagen entspannen will oder danach eine Erholung braucht, für den haben wir hier genau das Richtige. Hinter dem heutigen Türchen... mehr

    H’Otello: Urbane Hotels in München und Berlin

    Reisen, 03. Dezember 2015

    Der ein oder andere wird sich erinnern: das Goldstück Büro war früher in München in der Baaderstraße. Wann immer ich die Bahn oder das Fahrrad nahm, um in die Redaktion zu... mehr

    Hotel Walliserhof: Ein Wochenendtrip ins Brandnertal

    Reisen, 03. November 2015

    Das Hotel Walliserhof liegt mitten im Ortskern von Brand. Mit dem wunderschönen Panorama der Berge und der tollen österreichischen Landschaft bietet das Hotel die perfekte... mehr

    Kurztrip nach Wien: Kosmopolitischer Flair in der Mozartstadt

    Reisen, 01. Juli 2015

    Sehr kurze Flugzeiten, kein Geldumtausch und deutsche Muttersprache, einfacher kann eine Auslandsreise nun wirklich nicht sein. Wer es also möglichst unkompliziert mag und... mehr

    Andalusien im Mai: Sevilla, Córdoba, Málaga

    Reisen, 18. Mai 2015

    Nach den wunderbaren Eindrücken und der phantastischen Unterkunft in Jerez de la Frontera ging es am dritten Tag unserer Andalusien-Reise am letzten Freitag weiter nach Sevilla.... mehr

    Andalusien im Mai: Cádiz, Feria del Caballo, Jerez de la Frontera

    Reisen, 15. Mai 2015

    Gestern ging es bei Temperaturen von über 30 Grad zunächst nach Cádiz, der ältesten Stadt Europas. Sie wurde bereits 1100 vor Christus von den Phoeniziern gegründet und... mehr