Redaktions-Favoriten: Stylisch durch den Winterurlaub

Kaum im neuen Jahr angekommen, haben wir die guten Vorsätze schon fast alle wieder über Bord geworfen. Aber dafür sind sie doch auch eigentlich gemacht, oder? Alles ist wieder beim Alten, bis auf das Outfit für den kommenden Skiurlaub. Da musste etwas Neues her, etwas Stylisches.
Praktisch sind dicke Outdoor-Jacken und -Hosen in jedem Fall, und warm halten sie auch, doch gehen wir nicht auf eine monatelange Arktis-Expedition am Nordpol, sondern fahren lieber ein paar Tage in die Bayerischen Alpen zum Wandern, nach Österreich zum Skilaufen oder nisten uns ein verlängertes Wochenende in einem Chalet in der Schweiz ein. Das richtige Outfit darf da gerne nicht nur funktional sein, sondern auch gut aussehen.

Die richtige Winterjacke ist immer eine Angelegenheit für sich. Manche mögen lieber lange Mäntel, anderen darf die Jacke nur bis zur Hüfte gehen. Wir haben uns für ein wärmendes Modell von den Winterspezialisten Moncler entschieden. Kostet zwar etwas mehr, ist aber in jedem Fall figurbetont, stilsicher, zeitlos und damit eine Investition, die sich auch in vielen Jahren noch auszahlen wird. Magst Du es nicht ganz so sportlich, würden wir alternativ zum kurzen Camel-Coat im angesagten Oversized-Look greifen. Dieser ist schnell übergeworfen, sehr modern und kuschelig warm, vor allem mit einem dicken Strickpullover in Kontrastfarbe darunter.



Beim Schuhwerk soll es bei uns klassisch und schick zugehen. Timberland-Boots sind deshalb unser absolutes Evergreen. Sie begleiten uns durch die Natur und halten auch einem Spaziergang durch den Schnee stand. In der Stadt setzen wir dann allerdings doch lieber auf feinere Wildleder-Stiefel in einem dunklen Cognacton. Dieses Modell von Mint&Berry kommt im angesagten Overknee-Schnitt daher und hält so die Beine zusätzlich warm. Ideal dazu kombinieren lassen sich hautenge Jeans oder aber eine dicke Wollstrumpfhose. Generell kann natürlich jede Hose mit Leggings darunter getragen werden. So können auch dünnere Stoffe und luftige Hosen im Winter zum Einsatz kommen.

Dank der vielen Klassiker, die wir bei der Garderobe gewählt haben, dürfen die Accessoires etwas ausgefallener sein. Ein buntes Reisepass-Etui und blaue Velourlederhandschuhe sind echte Hingucker und perfekt für den Winterurlaub geeignet. Ebenfalls ein Muss für alle Modebegeisterten sind verspiegelte Sonnenbrillen. Sie schützen nicht nur vor der Sonne und dem blendenden Schnee, sondern sehen auch noch hervorragend aus. Wir haben dabei zwei bläuliche Modelle im Blick: eine klassische Aviator-Brille und eine retro-futuristische Sonnenbrille von Céline. Beide Modelle werten jedes Outfit auf und geben jedem noch so schlichten Look eine besondere Note.






Ähnliche Artikel

Maison Commons erster Flagship-Store in München

Mode, München, 23. November 2022

Maison Common, das Mode-Label mit den einzigartigen Stoffen, hat in München direkt neben dem Bayerischen Hof seinen ersten Flagship-Store eröffnet. Von nun an gibt es also die Möglichkeit, die Kollektionen mit dem humorvollen Twist als mehr…

Calling Gloria – Upcycling Projekt von Veronika Heilbrunner & Jana Gutsche

Mode, München, 23. September 2022

Calling Gloria, unter diesem Namen macht seit einigen Tagen ein Pop Up in München von sich reden. Es handelt sich hier um das Upcycling Baby von Stylistin und Modeexpertin Jana Gutsche und Influencerin Veronika Heilbrunner. In liebevoller mehr…

Black Friday bei Simon & Renoldi im Belgischen Viertel

Köln, Mode, 26. November 2021

Am heutigen Black Friday locken die Geschäfte und Onlinehändler mit großen Rabatten und tollen Angeboten. Traditionell läutet der Freitag nach Thanksgiving in den USA den Start der Weihnachtssaison ein. Ein Brauch, der auch bei uns mehr…

Handgemachte Lammfell-Handschuhe von Michaela Kandler

Mode, 25. November 2021

Vor kurzem wurden wir über Freunde auf die Stücke von Michaela Kandler aufmerksam. Die Münchenerin fertigt in liebevoller Handarbeit farbenfrohe Lammfell-Fäustlinge, die wunderbar warm halten und das perfekte Geschenk sind für die, die eigentlich schon mehr…

Nahtlos nachhaltig: Strumpfhosen Upgrade mit Hedoine

Mode, 9. September 2021

Wahrscheinlich erinnern wir uns alle an die Erzählungen der Oma oder Uroma über diejenigen, die “im Krieg tadellose Nylons besorgen konnten und sogar ihre Freundinnen ausstatteten”. Mag auch einiges an Übertreibung dabei sein: Nylon galt mehr…

Osnowa: zeitlose Basics aus Polen

Mode, 7. May 2021

“Capsule-Clotheset” – zeitlose und schöne Basics, die sich untereinander wunderbar kombinieren lassen. Die Kollektion von dem jungen polnischen Label Osnowa funktioniert wie ein Puzzle. Langjährige Qualität, die für jeden Körper perfekt passt. Denn den Designerinnen mehr…

Charity-Kollektion: Elemente Clemente x Jane Goodall

Mode, 23. April 2021

“Each and everyone can make a difference everyday” – ein Statement von Dr. Jane Goodall. Sie ist bekannt für ihre Forschung mit Menschenaffen und einen unverkennbaren Einsatz für den Artenschutz, der das Leben von Menschen mehr…

Nicasconcept: neues Leben für alte Stoffe

Mode, 8. April 2021

Beim Beziehen von Sesseln, Sofas & Co. bleiben oftmals große Verschnitte übrig, die dann im Abfall landen. Nicht so bei NICASCONCEPT. Das junge Label aus Berlin stellt einzigartige Handtaschen aus alten, vergessenen Interior-Stoffresten her, welche mehr…

Stück für Stück zur eigenen Kollektion: The Wearness:

Mode, 12. February 2021

Immer mal wieder haben wir Euch tolle Modelabel auf dem Online-Marketplace von  The Wearness  vorgestellt. Ihr habt bereits einige der fairen Marken kennengelernt wie zum Beispiel die Handtasche von Nandi, Active Wear von Ambiletics, vegane mehr…

Ambiletics: Sport trifft Nachhaltigkeit

Mode, 15. January 2021

Unsere Goldstück Sport-Gruppe ist wahrlich erfolgreich in das neue Jahr gestartet. Seit nunmehr zwei Wochen machen 26 Frauen eifrig Yoga, Planks, Skitouren (in menschenleeren Regionen im Bergischen Land oder in der Eifel), Liegestütze und Planks mehr…