Maxim Faro – Fashion for Business Women

Bild: PR

Für Geschäftsfrauen

Die Gründerin Martina Schlegel hat viele Jahre bei einem deutschen Chemiekonzern gearbeitet. Eine gewisse Leidenschaft für Mode hatte sie allerdings schon immer und fungierte so auch zunehmend öfter als „Personal Shopper“ für viele ihrer Kolleginnen. Eines ist ihr dabei aber besonders aufgefallen, dass Business Kleidung in vielerlei Hinsicht meist nur schwarz-weiß, trist und relativ unmodisch ist. Das es nicht immer nur ein klassischer Hosenanzug sein muss dachte sich auch Martina und kam 2016 auf die Idee ein eigenes Label zu gründen. Gesagt – getan! Im Jahr darauf gründete sie gemeinsam mit ihrem Bruder Felix Schlegel die Marke Maxim Faro und beide machten ihre Leidenschaft zum Beruf: von Business zu Fashion Designern.


Maxim Faro steht für „Empowerment“ – eine neue Generation von Geschäftsfrauen, die mit dem richtigen Outfit ihr Selbstvertrauen unterstreichen. Alltägliche Business Kleidung darf auch mal etwas Farbe haben, ohne gleich unseriös zu wirken. Martina und Felix möchten mit ihrer Mode den Auftritt von Frauen stärken, sodass sie selbstbewusst während Meetings, Präsentationen oder Kundenterminen auftreten können, sich wohl fühlen und mit ihrer Präsenz glänzen. Das Besondere? Die Day to Night Outfits! Die Kleidungsstücke eignen sich nicht für den Alltag im Büro, sondern lassen sich auch super für Veranstaltungen oder Anlässe in ein schickes Abenddress verwandeln.

Alle einzelnen Kleidungsstücke von Maxim Faro entstehen im Atelier: vom Designentwurf, über die Entstehung des Musters, bis hin zu der kompletten Anfertigung aller Schritte und dessen Entwicklungsprozesse. Das Modelabel legt großen Wert auf Qualität, so arbeiten sie nur mit hochwertigen Stoffen, dessen Herkunft und Zutaten die im Voraus klar definiert werden und mit einem Qualitätssiegel ausgezeichnet wurden. Der Tragekomfort, die Beschaffenheit als auch die Funktionalität der Kleidungsstücke ist besonders wichtig. So ist die Kleidung einfach zu pflegen, leicht zu waschen und vor allem knitterfrei, daher ist sie besonders gut für Geschäftsreisen geeignet. Martina möchte Frauen im Alter von 28 bis 45 Jahren, die in einem Unternehmen arbeiten, selbstständig oder geschäftlich unterwegs sind, bestärken.

Die Mode von Maxim Faro kannst Du sowohl im Onlineshop als auch im Point of Sale bekommen.

Geöffnet von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr
Maxim Faro
Wolfener Straße 23-34
12681 Berlin
maximfaro.com/

    Ähnliche Artikel

    Goldstück-Boutique

    Alle Mode Beiträge

    Ambiletics: Sport trifft Nachhaltigkeit

    Mode, 15. Januar 2021

    Unsere Goldstück Sport-Gruppe ist wahrlich erfolgreich in das neue Jahr gestartet. Seit nunmehr zwei Wochen machen 26 Frauen eifrig Yoga, Planks, Skitouren (in menschenleeren... mehr

    Brillenkollektion von La Roche und Christoph Rumpf

    Mode, 03. Dezember 2020

    Eine Kollektion, die den  Ikonen der Vergangenheit Tribut zollt und den Stil der Leinwandgrößen gekonnt mit der futuristischen Ästhetik der 80er und 90er Jahre kombiniert.... mehr

    AGGI: nachhaltige Mode aus Polen

    Mode, 19. November 2020

    Es ist mal wieder um uns geschehen und wir haben uns ein bisschen verliebt. Wir machen kein Geheimnis darum, dass Nachhaltigkeit in all unseren Bereichen eine große Rolle spielt,... mehr

    AEANCE – nachhaltige Sportbekleidung im zeitlosen Design

    Mode, 08. Oktober 2020

    Nach dem Sommer, ist vor dem Sommer - so sagt es sich doch immer so schön. Auch bei dem rasant einkehrenden Herbstwetter wollen wir auf unsere Sporteinheiten nicht verzichten und... mehr

    Badewetter News von Bower Swimwear

    Mode, 06. August 2020

    Na, schon den ersten Sonnenbrand eingefangen? Der Sommer schien zwar  lange auf sich warten zu lassen, dafür ist er nun doppelt so heiß. Zeit, sich Gedanken um Bademode zu... mehr

    Another Brand: nicht einfach nur eine weitere Marke

    Mode, 16. Juli 2020

    Fashion-Label gibt es wie Sand am Meer. Im Jahr 2017 ein weiteres neues zu gründen: ein heikles Unterfangen. Corinne Samson und Joanna Kapitza haben sich nicht davon entmutigen... mehr

    NOVE – nachhaltige Mode in der Schwangerschaft

    Mode, 07. Mai 2020

    Gleich zu Beginn: Wir sind begeistert, wie viele Probleme NOVE auf einen Schlag löst, und wissen gar nicht, wo wir anfangen sollen. Während der Schwangerschaft platzt der... mehr

    Maskenpflicht: die Kreationen deutscher Designer

    Mode, 30. April 2020

    Die Maskenpflicht hat uns erreicht und kein Weg in der Öffentlichkeit sollte nun ohne einen Mund- und Nasenschutz vonstatten gehen. Da wir die Behelfsmasken von nun an täglich... mehr

    Nuuwaï: How do you like them apples?

    Mode, 09. April 2020

    Das nachhaltige Mode nicht langweilig sein muss beweisen tolle Marken und Gründer*innen heute immer wieder. Aber auch bei der Herstellung und der Verwendung der Materialien... mehr

    Traditionelle Perlenstickereien und kostbare Seide

    Mode, 23. März 2020

    Die beiden Berlinerinnen Stefanie und Valerie kamen durch ein soziales Projekt mit der Kunst der indischen Perlenstickerei in Berührung. Perle, das heißt auf Hindi "Manakaa",... mehr

    Jérome Studio: It-Bags aus nachhaltigem Leder

    Mode, 06. Februar 2020

    Alltagstauglichkeit trifft auf eine Prise von Extravaganz: so lassen sich die außergewöhnlichen Handtaschen von Jérome Studio am besten beschreiben. Gegründet wurde das... mehr

    Türchen 23: 1×1 Paar Loafer von Unnützer

    Mode, 23. Dezember 2019

    Adventskalender Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr ein Paar Unützer Schuhe in unserem Adventskalender verlosen zu dürfen. Das elegante Paar Loafer ist wie gewohnt Made... mehr

    Limited Capsule Collection: Phyne x Olaf Borchard

    Mode, 05. Dezember 2019

    Das Slow Fashion Modelabel Phyne hat sich mit dem kreativen Hamburger Olaf Borchard einen wahren Künstler ins Boot geholt. Nun machen beide gemeinsame Sache und kooperieren für... mehr

    Maison Heroine aus Berlin

    Mode, 28. November 2019

    Die berufstätige Frau, die ständig zwischen Familie und Job pendelt und ein Meister der Koordination und Organisation sein muss, braucht einfach eine Marke sowie eine Tasche an... mehr

    The Wearness x Goldstück: der Rollkragenpullover von Allude

    Mode, 31. Oktober 2019

    Der Herbst ist da und mit ihm kommen natürlich auch die kälteren Tage wieder. Allerdings kein Grund um Trübsal zu blasen, denn modisch bringt uns der Herbst viele tolle Looks.... mehr