Drayton Bar in der Behrenstraße

drayton_bar-jpg

Designschnäppchen

"Typisch Berlin": in einem nur wenig beleuchteten Hinterhof mit verrucht-verbotenen Touch führt der Weg durch eine versteckte Tür in eine der neuesten hauptstädtischen Bar Dependancen. In die Drayton Bar, die fortan mit einigen der extravagantesten und leckersten Drinks der Stadt lockt. 

Dabei gehört die Drayton Bar zu einer der ersten Adressen, wenn es ums Ausgehen und Kulinarisches geht, nämlich dem "Cookies" Club. Dieser wurde bereits durch das Restaurant "Cookies Cream" erweitert, nun vervollständigt die Bar das Imperium des Berliner Szene-Gastronomen Heinz Gudillus aka Cookie. Im Zuge eines Umbaus des Clubs wurde kurzerhand eine Zwischenetage eingezogen, die nun die verwinkelten Räumlichkeiten der hauseigenen Bar bilden.

Die Bar ist geradlinig eingerichtet, mit viel schwerem dunklen Holz, Samt, aufgelockert durch Gold- und verspieltere Art Déco-Elemente. An Clubtagen wird eine zusätzliche bareigene Tanzfläche geöffnet, eine Erkundung der Drayton Bar bis in eine tiefere Etage, führt in verschieden gestaltete Séparées, ein kleines Kino sowie eine "Wedding Chapel".

Und auch für die hauseigenen Drinks hat sich der Barchef Christian Gentemann von Klassikern der 20er und 30er inspirieren lassen, die im modernen Cuisine Style veredelt werden. Dazu werden lediglich selbst erdachte Sirup-Sorten verwendet, aus Agaven, Mandarinen, Lavendel oder Zitronengras, teils eigens kreierte Spirituosen, im Wesentlichen Rum und Gin sowie jede Menge frische Kräuter und Gewürze. Die regelmäßig wechselnde Karte bleibt dem Aufwand entsprechend überschaubar mit etwa fünfzehn angebotenen Drinks, wobei sich ein Besuch der Drayton Bar wohl bei jeder Auswahl lohnen wird.

Cocktails ca. 9 € bis 12 €, Longdrinks 8 €

Geöffnet Dienstag bis Sonntag ab 18 Uhr
Drayton Bar
Behrenstraße 55
10117 Berlin
www.draytonberlin.com

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Berlin/Speisen Beiträge

    Good Bank: Achtsamkeit und grüner Genuss in Mitte

    Berlin/Speisen, 29. August 2019

    Die ökologische Umfunktionierung der Landwirtschaft ist ein wichtiger Schritt in eine nachhaltige Zukunft: immer mehr Unternehmen entwickeln sich in eine natürliche Richtung,... mehr

    Restaurant Großherz in der Metzer Straße

    Berlin/Speisen, 01. August 2019

    Ist Dir der Begriff "Onsenei" geläufig? Mir war er es nicht - bis ich vor einigen Wochen das Restaurant "Großherz" in Prenzlauer Berg betrat. Dort dreht sich nämlich einiges... mehr

    India Club – Restaurant in der Behrenstrasse

    Berlin/Speisen, 01. August 2017

    Vor einigen Monaten hat auf der Südseite des Hotel Adlon der India Club eröffnet, und wer bislang vergeblich auf der Suche nach indischem Essen der Spitzenklasse war, muss nun... mehr

    Sticks’N’Sushi eröffnet in Berlin

    Berlin/Speisen, 23. März 2017

    In Berlin gibt es Restaurants wie Sand am Meer. Nicht anders ist es mit den Sushi-Läden. An fast jeder Ecke gibt es ein mehr oder weniger gutes Sushi-Restaurant. Hier... mehr

    Barkin’ Kitchen am Görlitzer Park

    Berlin/Speisen, 16. März 2017

    Hier ist alles möglich! Barkin' Kitchen steht für Innovationen aus der Welt des guten Geschmacks. Der Concept Space öffnet seine Türen regelmäßig für Events, Workshops,... mehr

    Bootshaus Haselhorst in Spandau

    Berlin/Speisen, 15. Dezember 2016

    Was kommt Dir in den Sinn, wenn Du an die Berliner Gastronomie denkst? Mitte? Kreuzberg? Prenzlauer Berg? Dabei hat Berlin doch viel mehr zu bieten, fernab von Hipster-Kult und... mehr

    Wiederöffnung des Café Kranzlers in Berlin

    Berlin/Wochenende, 08. Dezember 2016

    Es sind historische Momente, die sich derzeit im Herzen vom Berliner Westen abspielen: Das berühmte Café Kranzler, eines der letzten großen Aushängeschilder der einstigen... mehr

    19grams: Kaffee in Mitte

    Berlin/Speisen, 29. August 2016

    Wenn ein Café in Berlin eine zweite Filiale eröffnet spricht das für den großen Erflog. Bei 19grams kommt dieser nicht von ungefähr: Hauseigene Röstungen, leckere Speisen... mehr

    Haferkater: Porridge in Kreuzberg

    Berlin/Speisen, 12. Juli 2016

    Die schottische Frühstücksspezialität Porridge ist mittlerweile ein beliebtes Frühstücksgericht geworden. Der wohlklingende Name und die leckeren Toppings aus Früchten oder... mehr

    Eis, Eis, Baby: Sommer-Naschmarkt in Kreuzberg

    Berlin/Speisen, 02. Juni 2016

    Der Sommer naht und damit auch die leckerste Köstlichkeit der warmen Jahreszeit: Eis! Egal ob Wassereis am Stiel, Milcheis als Kugel oder zwischen zwei leckeren Keksen, die kalte... mehr

    Seafood Festival in Friedrichshain

    Berlin/Speisen, 19. Mai 2016

    Dieses Wochenende findet zum ersten Mal das Berlin Seafood Festival statt. Vom Prinzip her ist es ähnlich wie die bekannten Streetfoodmärkte, der große Unterschied aber ist,... mehr

    Bitte Coffeehouse in Kreuzberg

    Berlin/Speisen, 17. Mai 2016

    Griechenland ist gerade im Sommer immer eine Reise wert: Die alten Gemäuer von Athen und Rhodos, die malerischen weiß-blauen Häuser auf Mykonos und Santorini, das milde Klima... mehr

    Foodora Streetfood-Markt in Mitte

    Berlin/Speisen, 21. April 2016

    Nicht noch ein neuer Streetfood-Markt werden die meisten jetzt denken - doch Bites & Vibes ist anders! Veranstaltet wird das Event von Foodora. Bei dem Markt werden daher... mehr

    Pojangmacha: Korean Street Food Market

    Berlin/Speisen, 14. April 2016

    Berlin steht für Trends. Zu jeder Zeit. An jeder Ecke. Seit einiger Zeit macht sich ein neuer Trend kulinarischer Art in der Hauptstadt breit. Er begann in der... mehr

    Die kleine Schwester von Katz Orange: Candy on Bone

    Berlin/Speisen, 04. Februar 2016

    Als das Katz Orange 2012 in Berlin eröffnete, wussten wir schon, dass das Restaurant nicht lange ein Geheimtipp bleiben wird, sondern sich schon bald zum absoluten Hotspot... mehr