Die schönsten Kleider für die standesamtliche Trauung

Wie Voltaire einst sagte, ist die Liebe ein Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat. Alle, die den Stoff aus dem die Liebe gemacht ist, bereits gefunden haben, befinden sich vielleicht gerade auf der Suche nach dem richtigen Stoff, in den sie sich zur Trauung hüllen können. Wie das weiße, lange Kleid aussehen soll, das Ihr tragt, wenn Ihr zum Altar schreitet, wissen manche von Euch sicher schon seit Kindheitstagen. Viel mühsamer ist die Suche nach dem richtigen Look fürs Standesamt. Ihr solltet Euch wohlfühlen und natürlich bezaubernd aussehen. Wir haben uns auf die Suche gemacht und präsentieren Euch heute einige Vorschläge für das perfekte Outfit zur standesamtlichen Trauung.

Maison Common, einst M.A.C.S Munich, steht für elegante und feminine Designs made in Germany. Das weiße Spitzenkleid ist teils in Handarbeit produziert worden und ein echter Traum in Weiß. Der raffinierte aber cleane Schnitt des Kleids wird durch die Spitze und die kleine Schleife perfekt ergänzt und strahlt neben dem nötigen Chic auch etwas Verspieltes aus. Dieses schöne Stück lässt Dich an Deinem großen Tag in schlichter Eleganz erstrahlen. Es ist ab etwa 1100€ erhältlich.

Dorothee Schuhmacher ist schon ein alter Hase im Modegeschäft. 1989 gegründet, zeigt sich ihre Mode nach wie vor in femininen Schnitten mit einem Hauch Eleganz. Sogar in der Hollywood-Verfilmung “Der Teufel trägt Prada”, wo es ja bekanntlich um nichts anderes als den guten Sinn für Mode geht, fanden ihre Kleider einen Platz und wurden von den beiden Hauptdarstellerinnen Meryl Streep und Anne Hathaway getragen. Modisch spielt sie also in der obersten Liga mit und versprüht Exklusivität auf ganzer Linie. Also genau das richtige Material, um Dich am Tag Deiner Trauung umwerfend aussehen zu lassen. Uns gefallen vor allem die Modelle “Seductive Edge” (ab 399 Euro) und “New Purity” (ab 539€) besonders gut.

Minx kreiert Mode in der man sich wohlfühlen und Selbstbewusstsein ausstrahlen kann. 1982 gegründet, lässt sich die Schöpferin Eva Lutz gerne fernab des hektischen Großstadtdschungels inspirieren. Das Konzept scheint aufzugehen, denn ihre Stücke sprühen vor Energie und die Materialauswahl und Farbkombinationen sind frisch und belebend. Für den großen Tag haben wir uns in ein sommerliches und luftig-leichtes, bodenlanges Kleid aus der aktuellen Kollektion verliebt. In zarter Pastellnuance ist es perfekt für diesen besonderen Anlassen und genau das richtige für alle, denen ein blütenweißes Kleid nicht zusagt. Das Kleid ist ab 880 Euro erhältlich.

Soeur Coeur verbindet nicht nur die Liebe zweier Schwestern, die das Label 2011 gegründet haben, sondern auch deren Leidenschaft für Mode. Die Beiden ergänzen sich optimal mit ihren Fähigkeiten und haben sich der Brautmode verschrieben. Die hochwertigen Stoffe werden von ihnen persönlich ausgewählt und in aufwändiger Handarbeit in ihrem Atelier gefertigt. Alle Kleider werden Dir individuell angepasst und auf Maß genäht, sodass auch wirklich alles perfekt sitzt. Uns ist das Modell “Lina” sofort ins Auge gefallen, da es durch seine Raffungen und Spitzendetails besonders elegant anmutet. Das Kleid ist ab ungefähr 1200 Euro erhältlich, je nach individueller Anpassung.






Ähnliche Artikel

Talbot Runhof Outlet in München

Mode, München, 3. February 2023

Nach fast dreijähriger Pandemie-Pause stehen in diesem Jahr endlich wieder schöne Veranstaltungen in großer Gesellschaft auf dem Programm – ob Feiern zum runden Geburtstag, Hochzeiten oder Abiball: der Nachholbedarf ist groß und so auch der mehr…

Maison Commons erster Flagship-Store in München

Mode, München, 23. November 2022

Maison Common, das Mode-Label mit den einzigartigen Stoffen, hat in München direkt neben dem Bayerischen Hof seinen ersten Flagship-Store eröffnet. Von nun an gibt es also die Möglichkeit, die Kollektionen mit dem humorvollen Twist als mehr…

Calling Gloria – Upcycling Projekt von Veronika Heilbrunner & Jana Gutsche

Mode, München, 23. September 2022

Calling Gloria, unter diesem Namen macht seit einigen Tagen ein Pop Up in München von sich reden. Es handelt sich hier um das Upcycling Baby von Stylistin und Modeexpertin Jana Gutsche und Influencerin Veronika Heilbrunner. In liebevoller mehr…

Black Friday bei Simon & Renoldi im Belgischen Viertel

Köln, Mode, 26. November 2021

Am heutigen Black Friday locken die Geschäfte und Onlinehändler mit großen Rabatten und tollen Angeboten. Traditionell läutet der Freitag nach Thanksgiving in den USA den Start der Weihnachtssaison ein. Ein Brauch, der auch bei uns mehr…

Handgemachte Lammfell-Handschuhe von Michaela Kandler

Mode, 25. November 2021

Vor kurzem wurden wir über Freunde auf die Stücke von Michaela Kandler aufmerksam. Die Münchenerin fertigt in liebevoller Handarbeit farbenfrohe Lammfell-Fäustlinge, die wunderbar warm halten und das perfekte Geschenk sind für die, die eigentlich schon mehr…

Nahtlos nachhaltig: Strumpfhosen Upgrade mit Hedoine

Mode, 9. September 2021

Wahrscheinlich erinnern wir uns alle an die Erzählungen der Oma oder Uroma über diejenigen, die “im Krieg tadellose Nylons besorgen konnten und sogar ihre Freundinnen ausstatteten”. Mag auch einiges an Übertreibung dabei sein: Nylon galt mehr…

Osnowa: zeitlose Basics aus Polen

Mode, 7. May 2021

“Capsule-Clotheset” – zeitlose und schöne Basics, die sich untereinander wunderbar kombinieren lassen. Die Kollektion von dem jungen polnischen Label Osnowa funktioniert wie ein Puzzle. Langjährige Qualität, die für jeden Körper perfekt passt. Denn den Designerinnen mehr…

Charity-Kollektion: Elemente Clemente x Jane Goodall

Mode, 23. April 2021

“Each and everyone can make a difference everyday” – ein Statement von Dr. Jane Goodall. Sie ist bekannt für ihre Forschung mit Menschenaffen und einen unverkennbaren Einsatz für den Artenschutz, der das Leben von Menschen mehr…

Nicasconcept: neues Leben für alte Stoffe

Mode, 8. April 2021

Beim Beziehen von Sesseln, Sofas & Co. bleiben oftmals große Verschnitte übrig, die dann im Abfall landen. Nicht so bei NICASCONCEPT. Das junge Label aus Berlin stellt einzigartige Handtaschen aus alten, vergessenen Interior-Stoffresten her, welche mehr…

Stück für Stück zur eigenen Kollektion: The Wearness:

Mode, 12. February 2021

Immer mal wieder haben wir Euch tolle Modelabel auf dem Online-Marketplace von  The Wearness  vorgestellt. Ihr habt bereits einige der fairen Marken kennengelernt wie zum Beispiel die Handtasche von Nandi, Active Wear von Ambiletics, vegane mehr…