Zazi – ein Modelabel das bewegt

Bild: facebook.com/zazivintage

Visionen und nachhaltige Mode

Es wird Zeit, dem Image von Vintage- und Bio-Materialien einen frischen Stempel zu verpassen, denn nachhaltige Mode mit Verantwortungsbewusstsein ist lange nicht von Vorgestern. Vielmehr wird es zu Zeiten des sich weiterentwickelnden Klimawandels immer wichtiger, mit gutem Gewissen einzukaufen. Die aktuellen Kollektionen von Zazi machen das zu keinem Hindernis, denn das Luxuslabel designed stilechte, außergewöhnliche und ebenso nachhaltige Mode und setzt sich währenddessen auch noch für die wirtschaftliche und soziale Unabhängigkeit von Frauen ein. In Kooperation mit Kunsthandwerkern und Frauen auf der ganzen Welt,entwirft das Label Fashion-Pieces, die fair produziert werden und setzt sich für die Ausbildung von Mädchen sowie für lokale Handwerker ein.

Von Usbekistan über die Mongolei bis hin nach Afghanistan ist bereits eine Zusammenarbeit entstanden, die ständig ausgebaut werden kann. Hinter Zazi verbirgt sich Jeanne Zizi Margot de Kroon, eine niederländische 24-jährige Unternehmerin, die ihren Traum, Vintage-Mode auf nachhaltiger Basis als Akteur des Luxusmodemarktes zu integrieren, wahr gemacht hat. Als sie auf die 38-Jährige Inderin Madhu Ji traf, die ein großes Potenzial in ihrer Heimat sah, das vielen nicht bewusst erschien, wurde ihr klar, wie Visionen zu Magie werden können. Madhu startete ihre Nichtregierungsorganisation mit 100 Dollar und großen Träumen im ländlichen Rajasthan, während Jeanne ihre Modelinie mit nur 500 Euro und einer Idee in Deutschland umzusetzen begann.

Die beiden Powerfrauen beschlossen somit, Geschichte zu schreiben. Bei einem gemeinsamen Abendessen in einem Thali-Restaurant zeichnete Jeanne ein Kleid auf eine Serviette, gab es Madhu und wurde von dort zu einem Saree-Schneider namens „Master Ji“ gebracht. Aus einer alten indischen Zeitung machte er ein Muster, das auf Jeannes lustiger Curry-Zeichnung basierte, während er Palmblattzigaretten rauchte und Chai trank.

Einen Monat später verfügte Jeanne über sieben wundervolle Kleider, die von Frauen aus dem ländlichen Rajasthan angefertigt worden waren und wusste noch nicht, welch ein Erfolg ihr bevorstand. So wurde aus einer Idee und einer Serviettenskizze eine Modelinie, die zwei starke Frauen und Träume so vereinte, dass sich daraus ein Unternehmen entwickelte, das viele Leben verbesserte.

Die Mode von Zazi liegt preislich bei circa 150 Euro und ist ab sofort erhältlich.
ZAZI
Max- Beer-Strasse 31
10119 Berlin
https://www.zazi-vintage.com/

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Mode Beiträge

    AGGI: nachhaltige Mode aus Polen

    Mode, 19. November 2020

    Es ist mal wieder um uns geschehen und wir haben uns ein bisschen verliebt. Wir machen kein Geheimnis darum, dass Nachhaltigkeit in all unseren Bereichen eine große Rolle spielt,... mehr

    AEANCE – nachhaltige Sportbekleidung im zeitlosen Design

    Mode, 08. Oktober 2020

    Nach dem Sommer, ist vor dem Sommer - so sagt es sich doch immer so schön. Auch bei dem rasant einkehrenden Herbstwetter wollen wir auf unsere Sporteinheiten nicht verzichten und... mehr

    Badewetter News von Bower Swimwear

    Mode, 06. August 2020

    Na, schon den ersten Sonnenbrand eingefangen? Der Sommer schien zwar  lange auf sich warten zu lassen, dafür ist er nun doppelt so heiß. Zeit, sich Gedanken um Bademode zu... mehr

    Another Brand: nicht einfach nur eine weitere Marke

    Mode, 16. Juli 2020

    Fashion-Label gibt es wie Sand am Meer. Im Jahr 2017 ein weiteres neues zu gründen: ein heikles Unterfangen. Corinne Samson und Joanna Kapitza haben sich nicht davon entmutigen... mehr

    NOVE – nachhaltige Mode in der Schwangerschaft

    Mode, 07. Mai 2020

    Gleich zu Beginn: Wir sind begeistert, wie viele Probleme NOVE auf einen Schlag löst, und wissen gar nicht, wo wir anfangen sollen. Während der Schwangerschaft platzt der... mehr

    Maskenpflicht: die Kreationen deutscher Designer

    Mode, 30. April 2020

    Die Maskenpflicht hat uns erreicht und kein Weg in der Öffentlichkeit sollte nun ohne einen Mund- und Nasenschutz vonstatten gehen. Da wir die Behelfsmasken von nun an täglich... mehr

    Nuuwaï: How do you like them apples?

    Mode, 09. April 2020

    Das nachhaltige Mode nicht langweilig sein muss beweisen tolle Marken und Gründer*innen heute immer wieder. Aber auch bei der Herstellung und der Verwendung der Materialien... mehr

    Traditionelle Perlenstickereien und kostbare Seide

    Mode, 23. März 2020

    Die beiden Berlinerinnen Stefanie und Valerie kamen durch ein soziales Projekt mit der Kunst der indischen Perlenstickerei in Berührung. Perle, das heißt auf Hindi "Manakaa",... mehr

    Jérome Studio: It-Bags aus nachhaltigem Leder

    Mode, 06. Februar 2020

    Alltagstauglichkeit trifft auf eine Prise von Extravaganz: so lassen sich die außergewöhnlichen Handtaschen von Jérome Studio am besten beschreiben. Gegründet wurde das... mehr

    Türchen 23: 1×1 Paar Loafer von Unnützer

    Mode, 23. Dezember 2019

    Adventskalender Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr ein Paar Unützer Schuhe in unserem Adventskalender verlosen zu dürfen. Das elegante Paar Loafer ist wie gewohnt Made... mehr

    Limited Capsule Collection: Phyne x Olaf Borchard

    Mode, 05. Dezember 2019

    Das Slow Fashion Modelabel Phyne hat sich mit dem kreativen Hamburger Olaf Borchard einen wahren Künstler ins Boot geholt. Nun machen beide gemeinsame Sache und kooperieren für... mehr

    Maison Heroine aus Berlin

    Mode, 28. November 2019

    Die berufstätige Frau, die ständig zwischen Familie und Job pendelt und ein Meister der Koordination und Organisation sein muss, braucht einfach eine Marke sowie eine Tasche an... mehr

    The Wearness x Goldstück: der Rollkragenpullover von Allude

    Mode, 31. Oktober 2019

    Der Herbst ist da und mit ihm kommen natürlich auch die kälteren Tage wieder. Allerdings kein Grund um Trübsal zu blasen, denn modisch bringt uns der Herbst viele tolle Looks.... mehr

    Worldpearlslove: die neue Art Tunika

    Mode, 17. Oktober 2019

    Aus alt mach' neu – und noch viel schöner! Die Welt hat so viel Schönes zu bieten: Genau darauf fußt die Philosophie von Worldpearlslove. Hinter dem Namen verbergen sich... mehr

    Binné – Designed in Hamburg

    Mode, 02. Oktober 2019

    Alles hat mit einer Zeichnung begonnen: Nina Binné skizzierte die ersten Schuhe auf Papier. Doch war ihr das nicht genug. Sie wollte sie anfassen, herausfinden, wie sich das... mehr