Chickpeace: Christmas to go Box

Bild: facebook.com/pontondrei

Cateringservice

Ihr seid noch auf der Suche nach einer Möglichket, auch in diesem Jahr die ein oder andere Weihnachtsfeier zu begehen? Die Chickpeace machen es möglich mit ihrer großartigen Idee: Getrennt sein und trotzdem gemeinsam essen. Mit den Kolleg*innen oder Freund*innen Weihnachtsatmosphäre genießen, obwohl jeder zuhause sitzt.

Der Hamburger Catringservice mit einer Küche so international wie seine Köchinnen bietet im Dezember ganz neu „Christmas to go“-Menüs an. Eine Box enthält alles für ein 3-Gänge-Weihnachtsmenü für eine Person, inklusive Anleitung zum Erwärmen der Speisen. Die Gerichte sind übrigens in WECK Gläser abgefüllt, die wiederverwendet werden können. Jetzt müssen nur noch alle per Video dazugeschaltet werden, dann kann die Weihnachtsfeier starten.

Die „Christmas to go“-Menüs können ab sofort bestellt werden, Auslieferungen sind bis einschließlich Heiligabend möglich. In der Box enthalten sind neben Vorspeise, Hauptmenü (Huhn, Lamm oder vegane Tajine) und Dessert auch eine Flasche Wein sowie eine Kerze und Serviette für die weihnachtliche Stimmung.

Bestellungen können ausgeliefert oder in Altona abgeholt werden. Alle Details dazu finden sich auf der Website!

Und wer oder was sind jetzt die Chickpeace?

Chickpeace ist ein Cateringservice in Hamburg, der von geflüchteten Frauen und Hamburgerinnen betrieben wird. Derzeit besteht das Team aus 25 Frauen. Im Angebot ist feinste authentisch arabische Küche mit kalten und warmen Speisen. Seit drei Jahren kocht und begeistert Chickpeace kleine und große Gesellschaften und bietet den Frauen die Möglichkeit, mit ihren Kochkünsten auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. 2017 wurde Chickpeace mit dem deutschen Gastro-Gründerpreis ausgezeichnet. Das Social Business erhält keine staatlichen Fördergelder, sondern trägt sich aus eigener Kraft sowie über Spenden und Fördermittel.

Wir finden, das muss unterstützt werden – was bei dem verlockenden Angebot nicht schwerfällt.

    Ähnliche Artikel

    Goldstück-Boutique

    Alle Hamburg/Speisen Beiträge

    Champagner-Kiosk in der Hegestraße

    Hamburg/Speisen, 12. Juli 2017

    Schon im letzten Jahr berichteten wir begeistert vom Krug Kiosk in Hamburg-Eppendorf, und auch dieses Jahr möchten wir Euch gerne darauf aufmerksam machen. Warum? Nun, wir sind... mehr

    Mutterland Cölln´s – Traditionsrestaurant in neuem Glanz

    Hamburg/Speisen, 20. Juni 2017

    Ein Stück Hamburger Geschichte wird wieder zum Leben erweckt. Seit 1760 wurde im Cölln´s mit hochwertigem Fisch und frischen Meeresfrüchten gehandelt. Große Bekanntheit... mehr

    Theo’s Steakhouse in Rotherbaum

    Hamburg/Speisen, 19. September 2016

    Ein typisches New Yorker Steakhouse - und das mitten in Hamburg, in Rotherbaum um genau zu sein. Das Theo's ist ein gehobenes amerikanisches Restaurant mit einer Leidenschaft für... mehr

    Oh My Juice: Saftbar in St. Georg

    Hamburg/Speisen, 27. Mai 2016

    Von frisch gepressten Säften und leckeren Smoothies können wir kaum genug kriegen, wie man auch bei unserem Goldstück-Instagram-Account sieht. In St. Georg haben wir nun Oh My... mehr

    Vin Aqua Vin eröffnet in Eimsbüttel

    Hamburg/Speisen, 26. April 2016

    Wer unter dem Namen einen einfachen Weinhandel vermutet, der liegt nur teilweise richtig, denn Vin Aqua Vin ist nicht nur Vinothek und Weinladen, sondern auch die Heimat... mehr

    Lebeleicht: Die Juice Bar in Eppendorf

    Hamburg/Speisen, 08. März 2016

    Unser Körper kann nur so gut sein, wie die Nahrung, die wir ihm zuführen. Das ist der Leitspruch der Lebeleicht Juice Bar. Wer jetzt denkt, dort werden lediglich ein paar bunte... mehr

    Milch Feinkost: Café an den Landungsbrücken

    Hamburg/Speisen, 12. Januar 2016

    Retro ist modern - und mittlerweile immer öfter zu finden. Stores und Cafés kommen immer häufiger im Charme vergangener Zeiten daher und überzeugen mit authentischem... mehr

    Craft Beer Days auf St. Pauli

    Hamburg/Speisen, 27. August 2015

    Die Sommerausgabe der Craft Beer Days steht vor der Tür. Am kommenden Wochenende präsentieren rund 20 Brauereien aus aller Welt über 100 sommerliche Biere. Aus Hamburg sind... mehr

    Entenwerder 1: ein Café auf der Elbe

    Hamburg/Speisen, 18. August 2015

    Die Neugestaltung des Entenwerder-Parks an der Elbe in Rothenburgsort ist in vollem Gange. Seit diesem Sommer hat dort ein Café geöffnet, das gerne auch als Oase bezeichnet... mehr

    Luicella: die Eis-Manufaktur in St.Pauli

    Hamburg/Speisen, 20. Juli 2015

    Eiscreme ist nicht gleich Eiscreme, das steht außer Frage. Mitten in St Pauli befindet sich ein Laden, der eindeutig mit das beste Speiseeis der Stadt verkauft, aus eigner... mehr

    Food Truck Market im Hamburger Schanzenviertel

    Hamburg/Speisen, 10. Juli 2015

    Jeden Sonntag treffen sich regionale und überregionale Food Truck Betreiber im Schanzenviertel und stellen von 12 bis 17 Uhr ihre kulinarischen Köstlichkeiten vor. Dabei... mehr

    Wieder regelmäßig: Cake-Pop-Kurse von guter-kuchen

    Hamburg/Speisen, 19. Juni 2015

    Cake Pops schmecken nicht nur großartig, sondern sehen meist auch noch hervorragend aus, zumindest dann, wenn sie vom Profi-Konditor gemacht sind. Das hat jetzt ein Ende, denn... mehr

    Food Truck Market im Schanzenviertel

    Hamburg/Speisen, 12. Juni 2015

    Street Food Märkte sind mittlerweile nicht mehr aus den großen Städten wegzudenken und gehören in fast jede Wochenendplanung. Die kleinen Leckereien aus den verschiedensten... mehr

    Moki’s Goodies: Café und Foodwerkstatt in Eimsbüttel

    Hamburg/Speisen, 08. Juni 2015

    Mehr als nur ein Café – Das Moki’s Goodies in Eimsbüttel ist eine Oase der Ruhe und des guten Geschmacks, traditionell und zugleich modern. Die Thekenverkleidung aus einem... mehr

    Elbgold: Kaffee aus eigener Herstellung

    Hamburg/Speisen, 18. Mai 2015

    Ein gutes Café wird heutzutage auch an der Herkunft der verarbeitenden Kaffeebohnen gemessen. Das Café Elbgold kennt diese genau, schließlich werden dort die Bohnen aus eigener... mehr