Mutterland Cölln´s – Traditionsrestaurant in neuem Glanz

Bild: PR

Adelstreff

Ein Stück Hamburger Geschichte wird wieder zum Leben erweckt. Seit 1760 wurde im Cölln´s mit hochwertigem Fisch und frischen Meeresfrüchten gehandelt. Große Bekanntheit erlangte das Cölln´s durch seinen  Austernhandel. Selbst Kaiser Wilhelm II. speiste einst in dem legendären Lokal, und bis in das neue Jahrtausend hinein gehörte es zu den angesagtesten Restaurants für bekannte Persönlichkeiten und die lokale Prominenz. Im Januar 2016 schloss das Traditionshaus nach über zweihundertfünfzig Jahren.

Jan Schawe, der Gründer von Mutterland, entschied sich, die Geschichte des Cölln´s wieder aufleben zu lassen. Für ihn war von Anfang an klar, dass der Name bestehen bleiben muss. Lediglich das Mutterland Logo wurde noch zusätzlich am Eingang angebracht. Die 30.000 handbemalten Fliesen wurden ebenfalls erhalten, Teile der alten Bestuhlung wurden neu aufgearbeitet und fanden wieder Einzug im „neuen“ Cölln´s. Jan Schawe war es besonders wichtig den alten Charme zu erhalten, was definitiv gelungen ist. Sogar die beliebten Separees bestehen noch immer. Lediglich die Türen wurden dabei entfernt, so dass das ganze Restaurant etwas offener wirkt.

Auf der Karte stehen derzeit Frühstück ab 8 Uhr und regional-saisonale Hausmannskost wie Matjes, Labskaus, Kalbschnitzel und verschiedene Salate und Suppen. Dazu gibt es eine schöne wöchentlich wechselnde Mittagskarte, selbstgemachten Kuchen und natürlich die für das Cölln´s bekannten Austern.
Ab Herbst wird das Cölln’s auch abends geöffnet sein.

Cölln's hat von Montag bis Sonntag zwischen 9 Uhr und 18 Uhr geöffnet. Gerichte ab ca. 7 €, Mittagsmenü 2-Gänge 14,90 €, 3-Gänge 19,90 €
Cölln's
Brodschrangen 1-5
20457 Hamburg
www.mutterland.de

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Hamburg Beiträge

    Nextmuseum.io: mitmachen und mitgestalten

    Hamburg, 03. September 2020

    Die Macher des nextmuseum.io haben sich viel vorgenommen: Kunst soll neu gedacht und der Kunstbetrieb demokratisiert werden. Ausgangspunkt der Überlegungen ist der stetige Wandel... mehr

    Oehlers Eispatisserie im Eppendorfer Weg

    Hamburg/Speisen, 20. August 2020

    Gleich vorweg: Das Eis ist wirklich unglaublich lecker! Die getesteten Sorten (Macadamia-(weiße)Schokolade, Keks-Karamell und Schokolade) waren alle der Hammer, schön cremig,... mehr

    Die Boberger Dünen – ein Ausflug in die Eiszeit

    Hamburg, 13. August 2020

    Pünktlich zum Ferienbeginn hatte sich der Sommer in Hamburg scheinbar zurückgezogen und es stellte sich die Frage – was tun? Sechs Wochen können verdammt lang sein und so... mehr

    KRUG: verstecktes Weinrestaurant mitten auf St. Pauli

    Hamburg/Speisen, 23. Juli 2020

    Ursprünglich als Weinstube gedacht, in der man zum feinen Getränk ein paar Kleinigkeiten bestellen kann, wurde aus dem KRUG schließlich doch ein Restaurant mit „richtigen“... mehr

    Fairytale Rooms: zauberhafte Workshop- und Eventlocation zwischen Schanze & Messe

    Hamburg/Stores, 09. Juli 2020

    So langsam dürfen wir uns wieder unter Menschen begeben, uns mit anderen treffen und vor allem auch: Veranstaltungen durchführen. Wer nun also ins Planen kommt, um alle... mehr

    Die Pulvermühle: eine Prise Italien in Eimsbüttel

    Hamburg/Speisen, 25. Juni 2020

    Das Restaurant Pulvermühle empfängt seine Gäste in einem historischen Fabrikgebäude von 1889 und wirkt auf den ersten Blick schon von außen sehr gemütlich. Innen wird dieser... mehr

    Rohhäppchen: märchenhaftes Sushi & mehr

    Hamburg/Speisen, 18. Juni 2020

    Allein der Anblick der edlen Box, in der das Rohhäppchen-Sushi geliefert wird, lässt die Vorfreude steigen und das Wasser im Mund zusammenlaufen. Im schicken matt-schwarzen... mehr

    Neumanns Bistro & Weinbar in St. Georg

    Hamburg/Speisen, 14. Mai 2020

    Man möchte fast meinen, die Betreiber des Neumanns stapeln tief: Auf der Homepage heißt es „Wohlfühlen, Treffen und Genießen... In gemütlicher ungezwungener Atmosphäre... mehr

    JIMMY: Vintage & Design für alle!

    Hamburg/Stores, 12. März 2020

    Bunt – das Wort trifft wohl am ehesten den Eindruck, der uns beim Betreten des Ladens von Jimmy Blum spontan befällt. Cool – das ist der zweite Begriff. Im Laden an der... mehr

    Below Surface: Unterwasserfotografie in der Hafencity

    Hamburg/Wochenende, 05. März 2020

    Die wechselnden Ausstellungen der OPEN ART Galerie auf dem Überseeboulevard in der Hafencity sind eigentlich immer einen Besuch wert und auch die aktuellen Bilder haben uns mal... mehr

    Hanseatische Materialverwaltung in Hafencity

    Hamburg/Stores, 27. Februar 2020

    Die Hanseatische Materialverwaltung (HMV) ist für kreativ tätige Menschen so ziemlich das coolste, was Hamburg zu bieten hat. Von kleinen Requisiten bis hin zu Bühnenbildern,... mehr

    Café par ici am Leinpfad

    Hamburg/Stores, 06. Februar 2020

    ...so zumindest fühlt es sich an, als wir das Café par ici in der Maria-Louisen-Straße, direkt am Leinpfad, betreten. Die Atmosphäre ist zauberhaft und bereits an der Tür... mehr

    Matica Cosmetics in Harvestehude

    Hamburg/Stores, 23. Januar 2020

    Natürlich schön! Matica knüpft am Ursprung der Schönheit an. Bereits vor vielen hundert Jahren wussten sich die Frauen mit pflanzlichen sowie natürlichen Zutaten schön... mehr

    Kinderflohmarkt in Ottensen

    Hamburg, 09. Januar 2020

    Alles, was das Kind begehrt Am kommenden Sonntag, den 12. Januar, findet wieder der Flohmarkt "rund ums Kind" in der Fabrik Hamburg statt. Wer für den arbeitsfreien... mehr

    Holy Shit Shopping im Karolinenviertel

    Hamburg/Wochenende, 12. Dezember 2019

    Es sind nicht einmal zwei Wochen bis zum heiligen Abend. Da klopft das Herz zwischendurch schonmal für einen Augenblick etwas schneller, doch das nicht nur aus Vorfreude,... mehr