Kakuzo: Vodka trifft auf Tee

20180918-2091

Bild: PR

Teevodka

Gegensätze ziehen sich an: Heiß und Kalt, Schwarz und Weiß, Ying und Yang, Vodka und Tee. Ja, richtig gelesen. Kakuzo heißt die junge Marke, die es mit ihrem Earl Grey Tea Infused Vodka geschafft hat, zwei gegensätzliche Pole in einem Getränk zu vereinen.


Auf der einen Seite haben wir sorgfältige ausgewählte Teesorten aus Asien mit ihrer angenehmen, leicht malzigen Würze, auf der anderen Seite einen achtsam gefilterten, mehrfach destillierten und besonders weichen Vodka. Diese beiden Pole bilden eine durchaus interessante Symbiose, die zu probieren es sich lohnt!

Selbst am Etikett ist die Hommage an den Fernen Osten  nicht zu verkennen. Gründer Marc und Paul sind auch privat befreundet und ließen sich von ihren gemeinsamen Erkundungsreisen durch Asien und die Berliner Barszene inspirieren.
Der rote Faden der Gegensätzlichkeit findet sich auch in der Genussweise wieder: Sowohl heiß als auch kalt ist dieser Blend zu genießen. So entsteht mit der Zugabe von Eiswürfeln, Limettenssaft und Agavendicksaft ein erfrischender Kakuzo Sour Cocktail. Erhitzt auf maximal 50 Grad entsteht wiederum ein Kakukzo Hot, der an eine asiatische Version unseres beliebten Glühweins erinnert.
In jedem Fall ist der Tea infused Vodka ein tolle Erfrischung in Zeiten der Gin-Flut.

Kakuzo gibt es für circa 23,99€ (700ml) im ausgewählten Handel.

    Ähnliche Artikel

    Goldstücks Lieblinge

    Alle Speisen Beiträge

    Trinkschokoladen von BecksCocoa

    Speisen, 25. März 2008

    Und, wie war´s? Das Nest voller Eier vorgefunden? Dich an Schokohasen und Überraschungseiern gelabt? Kommen Sie Dir schon aus den Ohren oder kannst Du noch das Wort... mehr

    Sinnliches 3-Gänge Menü – ganz einfach nachzukochen

    Speisen, 12. Februar 2008

    Das Goldstück verwöhnt Dich heute mit einem supersinnlichen Verführerdinner für Verliebte oder alle, die am Valentinstag Lust haben ihre Zunge mit aphrodisierenden Speisen... mehr